43 votes, average: 4,14 out of 543 votes, average: 4,14 out of 543 votes, average: 4,14 out of 543 votes, average: 4,14 out of 543 votes, average: 4,14 out of 5 43 Bewertung(en)

WhatsApp Nachrichten weiterleiten

Empfangene E-Mails können problemlos an Dritte weitergeleitet werden, aber wie ist das eigentlich mit Nachrichten, die in WhatsApp empfangen werden? WhatsApp bietet ebenfalls (allerdings ziemlich versteckt) die Funktion, einzelne oder auch mehrere Nachrichten an andere WhatsApp Kontakte weiterzuleiten. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

WhatsApp Nachrichten weiterleiten

WhatsApp > Nachricht antippen und halten > Weiterleiten

Um eine WhatsApp Nachricht weiterzuleiten, öffnet ihr in WhatsApp zunächst den Chatverlauf, in dem sich die Nachricht befindet. Tippt und haltet einen Finger auf der Nachricht, bis ein kleines Kontext-Menü mit verschiedenen Optionen erscheint. Unter anderem seht ihr hier „Kopieren“, „Löschen“ und „Weiterleiten“.

Nach einem Tipp auf „Weiterleiten“ könnt ihr weitere Nachrichten auswählen, die ihr weiterleiten wollt. Die erste die ihr ausgewählt habt, ist dabei automatisch markiert. Wollt ihr jetzt die Nachricht(en) weiterleiten, müsst ihr unten links auf den Pfeil Button drücken.

Ihr solltet euch jetzt auf einer Ebene befinden, die euch eure letzten und häufigen Chats anzeigt. Ihr könnt nun einen Kontakt auswählen oder einfach oben nach ihm suchen. Ihr könnt auch gleich mehrere Kontakte oder auch Gruppen gleichzeitig auswählen. Tippt einfach auf die gewünschten Kontakte, an welche ihr die Nachricht weiterleiten wollt, und bestätigt mit „Weiterleiten“.

Die Nachricht wird automatisch in alle ausgewählten Chats gepostet, doch beachtet, dass nur der reine Text kopiert wird. Zudem erscheint die weitergeleitete Nachricht mit dem Hinweis „Weitergeleitet“ beim Empfänger. So weiß dieser, dass ihr nicht der ursprüngliche Verfasser der Nachricht seid.

Hinweis: Wie WhatsApp vor einiger Zeit in einem eigenen Blog-Beitrag verkündete, wurde die Zahl der möglichen Weiterleitungen einer Nachricht von ehemals 20 auf nur noch 5 beschränkt. Dadurch soll WhatsApp verstärkt privat und nur mit engen Kontakten genutzt werden. Die Begrenzung der Weiterleitungen erfolgte aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Fake-News und Gerüchten, welche anderenorts – wie etwa in Indien – vermehrt zu Gewaltverbrechen führten.

Automatische Weiterleitung

Der Vollständigkeit halber: Es ist derzeit nicht möglich, empfangene WhatsApp Nachrichten automatisch an Dritte weiterzuleiten. Eine Weiterleitung funktioniert nur auf dem manuellen, eben erläuterten Weg. WhatsApp scheint an einer automatischen Weiterleitung auch nicht zu arbeiten.

Trotzdem bietet euch dieser Trick die Möglichkeit, schnell längere Nachrichten von Freunden einfach an andere weiterzuschicken. So kann man eine WhatsApp Spieleherausforderung auch einfach mal an viele Kontakte gleichzeitig senden.

Tipp: Ihr wollt mehr WhatsApp Tipps? Dann schaut euch doch unsere Liste der besten WhatsApp Tricks an!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,14 von 5 Sternen