Diana Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

IGTV: So nutzt ihr die TV-Channels bei Instagram

Während ihr bei Videos auf Instagram lediglich Clips mit einer Länge von maximal 60 Sekunden hochladen und bei den Instagram-Stories nur 15 Sekunden lange Videos aufnehmen könnt, habt ihr mit Instagram TV die Möglichkeit, Videos von einer Dauer von bis zu 60 Minuten zu posten. Diese Channels ruft ihr entweder über die „Instagram“-App selbst auf oder ihr ladet euch die entsprechende „IGTV“-App herunter, um euch die Videoclips darüber anzuschauen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Instagram TV?

IGTV ist ein TV Channel von Instagram. Ihr könnt diesen zum einen über die Instagram-, zum anderen über die separate IGTV-App aufrufen. Darüber könnt ihr sowohl eigene Videos hochladen, als auch Videos von anderen anschauen. Die Clips, die man in IGTV hochgeladen hat, erscheinen zusätzlich in dem jeweiligen Profil links neben den Highlights in der entsprechenden IGTV-Blase.

Der Unterschied zu den Videos, die ihr als Beitrag postet oder in eure Stories ladet, ist, dass euch bei IGTV eine größere Zeitspanne zur Verfügung steht: Dort könnt ihr nämlich Videos mit einer Länge von maximal 60 Minuten hochladen. Bei einem Video-Post hingegen sind es 60 Sekunden und die Story-Videos dürfen lediglich 15 Sekunden lang sein.

Mit Instagram TV soll der beliebte Fotodienst noch attraktiver werden und andere Plattformen attackieren: Denn während die Instagram-Stories von der Konkurrenz-App „Snapchat“ kopiert wurden, soll mit IGTV dafür gesorgt werden, dass lange Videos nicht mehr auf YouTube geschaut werden, sondern bei Instagram. Mit den Channels will sich Instagram zu einem eigenen kleinen TV-Programm entwickeln und so noch mehr auf junge Nutzer eingehen, die nicht mehr „klassisch“ fernsehen.

Die Videos in Instagram TV werden im Hochformat wiedergegeben, um auf diese Weise mehr auf die mobilen Nutzer einzugehen, da Instagram nahezu ausschließlich über die App genutzt wird. Wenn ihr also ein Video aufnehmt, solltet ihr ebenfalls im Hochformat filmen. Dies gilt sowohl für die normalen Stories als auch für die TV Channels auf Instagram.

So nutzt ihr Instagram TV

Um IGTV zu verwenden, tippt ihr innerhalb des Newsfeeds in Instagram oben rechts auf das TV-Symbol oder ladet IGTV als App auf euer iPhone und meldet euch mit eurem Instagram-Account an.

Innerhalb von IGTV stehen euch folgende Bereiche zur Verfügung: „Für dich“, „Abonniert“, „Beliebt“ und „Weiter ansehen“.

Bei „Für dich“ werden euch die Videos vorgeschlagen, die Instagram als für euch interessant einstuft und ist daher ähnlich wie der Explore-Bereich (Lupen-Symbol) in der Instagram-App. Bei „Abonniert“ findet ihr Videos von Personen/Kanälen, denen ihr folgt und unter „Beliebt“ erscheinen die Clips, die gerade besonders angesagt sind. Begebt ihr euch in die Ebene „Weiter ansehen“, erscheinen alle Videos, die ihr angefangen habt zu schauen, aber die noch nicht bis zum Ende angesehen worden sind.

Über die Sucheingabe könnt ihr zudem gezielt nach Accounts/Kanälen suchen und euch die Clips dieser ansehen.

Um selbst Videos über IGTV hochzuladen, müsst ihr einen eigenen Kanal erstellen. Tippt hierfür auf euer Bild rechts neben der Suche und anschließend auf „Kanal erstellen“.