Suchen
Gregor Tipps & Tricks von
4 votes, average: 3,75 out of 54 votes, average: 3,75 out of 54 votes, average: 3,75 out of 54 votes, average: 3,75 out of 54 votes, average: 3,75 out of 5
4 Bewertung(en)

Auf dem iPhone 3GS WhatsApp nutzen

Der populäre Instant Messenger WhatsApp hat laut eines Blog-Beitrags den Support für iOS 6 eingestellt. Man wolle sich bei der Entwicklung neuer Features in Zukunft auf die Geräte konzentrieren, die die Menschen wirklich im Einsatz hätten. Veraltete Hardware wie das iPhone 3GS stört da nur. Konkret kann der App-Entwickler natürlich keine einzelnen Geräte ausschließen. Sehr wohl kann man aber die Unterstützung für eine bestimmte iOS-Version einstellen. Das tut WhatsApp und sperrt iOS 6 aus. Damit ist das iPhone 3GS ebenfalls außen vor, es läuft nämlich nicht mit iOS 7 oder neuer.

WhatsApp: iPhone 3GS ist altes Eisen

Der Aufschrei der Empörung war natürlich nicht so groß ausgefallen, wie es beispielsweise bei der Datenweitergabe an Facebook der Fall war. Schließlich verwenden kaum noch Anwender die uralte Apple-Hardware. Das iPhone 3GS wurde am 19. Juni 2009 veröffentlicht.

Im Ausblick auf die kommenden 7 Jahre, möchten wir unsere Bemühungen auf die mobilen Plattformen, die von der überwiegenden Mehrheit verwendet werden, fokussieren.

Auch andere Geräte schickt WhatsApp in den virtuellen Ruhestand. So werden auch diese Smartphones keine aktuelle WhatsApp-Version mehr nutzen können:

  • BlackBerry, inklusive BlackBerry 10
  • Nokia S40
  • Nokia Symbian S60
  • Android 2.1 und Android 2.2
  • Windows Phone 7.1

Mittlerweile setzt WhatsApp mindestens iOS 8 auf dem iPhone voraus. Unter iOS 7.1.2 könnt ihr keine neuen Accounts mehr erstellen oder bestehende Accounts erneut verifizieren. Wenn ihr WhatsApp auf eurem Gerät mit iOS 7.1.2 verwendet, steht es euch bis zum 1. Februar 2020 zur Verfügung.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 3,75 von 5 Sternen
vfde