Suchen
Christoph Tipps & Tricks von
11 votes, average: 4,36 out of 511 votes, average: 4,36 out of 511 votes, average: 4,36 out of 511 votes, average: 4,36 out of 511 votes, average: 4,36 out of 5
11 Bewertung(en)

WhatsApp Account-Informationen anfordern – So leicht geht’s!

Was weiß WhatsApp über mich? Im Zuge der neuen Datenschutzgrundverordnung, welche europaweit mehr Transparenz in die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bringen soll, ermöglicht es WhatsApp seinen Nutzern nun ihre bei WhatsApp gespeicherten Daten anzufordern und einzusehen. Auf diese Weise erfahren die User, welche Informationen – wie etwa Profilbilder oder Gruppennamen – der Messenger über sie sammelt. Wie ihr eure eigenen WhatsApp Account-Informationen anfordern könnt, zeigen wir euch in diesem Artikel.

Voraussetzung

Um die Funktion nutzen zu können, müsst ihr WhatsApp in der Version 2.18.60 oder neuer auf eurem iPhone installiert haben. Falls ihr nicht wisst, welche WhatsApp-Version ihr derzeit auf eurem iPhone nutzt, geht einfach in den App Store unter „Updates“ und seht nach, ob ein App-Update bereitsteht. Tippt gegebenfalls auf „Aktualisieren“, um die App auf den neusten Stand zu bringen.

WhatsApp Bericht anfordern in WhatsApp-App

WhatsApp-App → Einstellungen → Account → Account-Info anfordern → Bericht anfordern

Um nun einen Bericht zu euren WhatsApp Account-Informationen und -Einstellungen zu erstellen, öffnet zunächst die WhatsApp-App auf eurem iPhone und wählt den Menüpunkt „Einstellungen“ unten rechts. Tippt anschließend auf die Option „Account“ und wählt dann „Account-Info anfordern“.

Sobald ihr die Info angefordert habt, erscheint ein Hinweis samt Datum, wann ihr euren Bericht erhaltet. Laut WhatsApp sollte der Bericht ca. 3 Tage nach dem Datum der Anforderung verfügbar sein. Sobald euer Bericht da ist, werdet ihr auf dem iPhone darüber benachrichtigt.

Tipp: In einem anderen Trick zeigen wir euch, wie ihr eure privaten Daten mit den richtigen Datenschutz-Einstellungen in WhatsApp noch besser schützt!

WhatsApp Account-Bericht herunterladen und exportieren

Wenn ihr euren Bericht erhalten habt, könnt ihr diesen auf das iPhone herunterladen und exportieren. Geht dafür wie folgt vor: Öffnet wieder die WhatsApp-Einstellungen und geht unter Account → Account-Informationen anfordern → Bericht herunterladen. Daraufhin wird eine ZIP-Datei auf euer iPhone heruntergeladen, die ihr mit einem Tipp auf „Bericht exportieren“ in eine andere Anwendung exportieren könnt. So könnt ihr euch beispielsweise eine Kopie der Informationen per E-Mail zuschicken.

Innerhalb der App lässt sich der Bericht im Übrigen nicht anschauen. Bei Bedarf könnt ihr die heruntergeladenen Daten einfach wieder von eurem iPhone entfernen. Nach einigen Wochen wird der Bericht dann auch von den WhatsApp-Servern gelöscht.

Ihr wollt mehr coole WhatsApp-Tricks? Dann schaut euch unseren Artikel WhatsApp – Tricks & Tipps, die man kennen sollte an.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,36 von 5 Sternen
vfde