Suchen
Christoph Tipps & Tricks von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
10 Bewertungen
4,80 Sterne

WhatsApp-Nachrichten aus dem Browser starten

Um eine WhatsApp-Nachricht zu verschicken, öffnet ihr in der Regel die WhatsApp-App auf eurem iPhone. Ihr könnt WhatsApp-Nachrichten jedoch auch direkt aus dem Browser starten. Möglich macht dies eine neue Domain. Das geht sowohl auf dem iPhone als auch am Desktop (Mac/PC). Wie das funktioniert, zeigen wir euch in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

WhatsApp-Nachricht aus dem Browser verschicken am iPhone

Öffnet zunächst euren bevorzugten Broswer (Safari, Google, etc.) und tippt „wa.me/Rufnummer“ in das Sucheingabefeld ein. Gebt die Telefonnummer mit der Landesvorwahl (49 für Deutschland) ein und drückt auf den „Öffnen“-Button unten rechts. Wie das Ganze dann aussieht, zeigt der folgende Screenshot.

Anschließend werdet ihr auf „api.whatsapp.com“ weitergeleitet, wo ihr erneut auf „Öffnen“ tippt, um in die WhatsApp-App zu gelangen. Von dort aus könnt ihr wie gewohnt eure Nachricht verschicken.

Zugegeben: Der Mehrwert für iPhone-Nutzer hält sich hier in Grenzen, dennoch gut zu wissen, dass es diese Möglichkeit durchaus gibt. Mehr Sinn macht das Ganze dann schon vom Desktop mittels WhatsApp Web.

WhatsApp-Nachricht aus dem Browser verschicken am Desktop

Wer WhatsApp am Desktop (Mac/Windows PC) via WhatsApp Web nutzt, konnte bislang keine Nachrichten an Kontakte schicken, die nicht im Telefonbuch gespeichert sind. Dank der neuen Funktion ist dies jedoch problemlos möglich. Gebt auch hier im Eingabefeld eures Browsers (Google, Firefox, etc.) die „wa.me/Rufnummer“ ein, wobei an die Stelle von „Rufnummer“ die jeweilige Telefonnummer tritt. Die Nummer enthält wieder die Landesvorwahl (49 für Deutschland), also z. B. 49157xxxxxxxx.

Anschließend drückt ihr im Browser auf den „Sende Nachricht“-Button. Ist die Nummer ungültig, erscheint eine Fehlermeldung.

Wenn ihr WhatsApp Web bereits nutzt, öffnet sich in der Anwendung ein Chatfenster und ihr könnt losschreiben. Habt hier WhatsApp Web hingegen noch nie genutzt, bekommt ihr zunächst eine kleine Anleitung und einen QR-Code, um die App freizuschalten.

Für noch mehr nützliche WhatsApp Tipps empfehlen wir euch unseren Artikel WhatsApp – Tricks & Tipps, die man kennen sollte.

vfde