Katharina Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,45 Sterne

Instagram Daten Download – persönliche Daten anfordern

Mit der Datenschutz-Grundverordnung sind Unternehmen in der EU verpflichtet, den Zugang und Überblick zu den Nutzerdaten zu erleichtern. Instagram stellt seinen Nutzern bereits das neue Tool für den Daten-Download zur Verfügung. Damit könnt ihr jetzt alle Fotos, öffentlichen Kommentare und Informationen zu eurem Profil als Datei zum Doanload anfordern. Wir erklären, wie ihr eure persönlichen Instagram Daten herunterladen könnt.

Persönliche Instagram Daten anfordern

Video

Instagram Profil → Einstellungen → Daten-Download → Instagram Passwort eingeben

Um die persönlichen Daten zu eurem Instagram Konto anzufragen, müsst ihr zunächst euer persönliches Profil öffnen und dann oben rechts die „Einstellungen“ (kleines Rad) öffnen. Dann scrollt ihr in der Liste nach unten bis zum Punkt „Daten-Download“. Sobald ihr darauf tippt, werdet ihr nach eurem Instagram Passwort gefragt, damit der „Download-Link“ später an eure Emailadresse geschickt wird.

Instagram kündigt eine Bearbeitungszeit von bis zu 48 Stunden an, in unserem Test war die Email mit dem Download-Link jedoch schon nach etwa einer Viertelstunde da. Der Link ist dann vier Tage aktiv und ihr könnt die Daten herunterladen.

Vorteile des Download Tools

Der Download eurer Daten gibt euch einen sortierten Überblick über eure Aktivitäten bei Instagram und zeigt sogar an, welche Kommentare ihr hinterlassen habt. Diese könnt ihr über die normalen Instagram Einstellungen nicht so einfach anschauen. Wenn ihr bestimmte Daten löschen wollt, könnt ihr diese außerdem mithilfe der heruntergeladenen Daten deutlich schneller finden, als wenn ihr selbst danach sucht.

Tipp: Wenn ihr dank der aktuellen Debatten rund um den Datenschutz eure Privatsphäre-Einstellungen bei Instagram überprüfen wollt, folgt einfach unserer Anleitung.