Christoph Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,36 Sterne

In WhatsApp Geld senden am iPhone

Wir nutzen WhatsApp täglich auf unseren iPhones, um uns mit Freunden, Familie und Kollegen auszutauschen. Wie praktisch wäre es da, wenn man einfach per Chat-Nachrichten Geld an sein Gegenüber verschicken könnte? Dem Arbeitskollegen mal eben das geliehene Geld für das Mittagessen zurückgeben oder bei einem privaten Kauf die Geldsumme schnell rüberschicken. Die Szenarien sind gar nicht so weit hergeholt, denn in einigen Ländern testet WhatsApp die Funktion bereits. Wie das aussieht, zeigen wir euch im Folgenden.

In WhatsApp Geld schicken per Chat-Nachricht

Derzeit befindet sich die Bezahl-Funktion, die es WhatsApp-Nutzern erlaubt, Geldbeträge an Freunde zu senden noch in der Testphase. Außerdem steht das Feature nur Nutzern in Indien zur Verfügung, welche die entsprechende WhatsApp Beta-Version auf Ihrem Smartphone installiert haben. Erste Screenshots von WABetaInfo auf Twitter zeigen, wie das Ganze in Zukunft am iPhone aussehen könnte.

Auf den Bildschirmfotos ist zu sehen, dass offenbar das indische Bezahlsystem („Unified Payments Interface“) zum Einsatz kommt, welches den Transfer von Geldbeträgen zwischen Bankkonten auf Smartphones ermöglicht. Zu diesem Zweck müssen Nutzer ihre Telefonnummer bestätigen, diese via SMS verfizieren und ihre Bankverbindung angeben sowie das jeweilige Finanzinstitut auswählen.

Wann die Funktion offiziell ausgerollt wird und auch in anderen Ländern zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar. Neu ist die Idee via Messenger-App Geld zu verschicken allerdings nicht. So gibt es ein solches Feature bereits im Facebook-Messenger und auch Apple bietet mit „Apple Pay Cash“ eine vergleichbare Lösung für iMessage – allerdings noch nicht in Deutschland. Sobald die Bezahl-Funktion für die WhatsApp-App auch hierzulande veröffentlicht wird, werden wir euch in diesem Beitrag eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung und Nutzung des Features zur Verfügung stellen.