Diana Tipps & Tricks von

7 Bewertungen
4,86 Sterne

WhatsApp: Sprachnachrichten speichern

Die Sprachnachrichten bei dem bekannten Instant-Messaging-Dienst WhatsApp sind ein äußerst beliebtes Feature. Bislang gab es aber keine Möglichkeit eine Sprachnachricht zu speichern: Ihr musstet sie entweder nach der Aufnahme sofort an euren Chatpartner absenden oder wieder löschen, falls ihr sie doch nicht verschicken wolltet. Seit dem neuesten Update von WhatsApp gibt es jedoch eine geheime Funktion, mit der ihr Sprachnachrichten ganz leicht speichern könnt.

Inhaltsverzeichnis

WhatsApp-Sprachnachrichten speichern

Offiziell hat WhatsApp mit der Aktualisierung auf die Version 2.18.10 lediglich Fehler behoben („Bug fixes“).

Inoffiziell gibt es jedoch seit dem neuen Update eine geheime Funktion: Nämlich das Speichern eurer Sprachnachrichten. Während ihr vorher nur die Wahl hattet, die Sprachnachricht abzusenden oder zu löschen, könnt ihr nun die Aufnahme unterbrechen ohne eure Sprachnachricht zu löschen.

Bevor ihr versucht, eure Sprachaufnahmen zu speichern, solltet ihr sichergehen, dass ihr mindestens die WhatsApp-Version 2.18.10 installiert habt. Um herauszufinden, über welche Version ihr verfügt, navigiert ihr euch in den Reiter Einstellungen in WhatsApp und tippt auf Hilfe. Anschließend wird euch oben in der Mitte angezeigt, welche Version ihr verwendet.

Wenn ihr nicht mindestens die Version 2.18.10 nutzt, müsst ihr über den App Store auf eurem iPhone eine Aktualisierung von WhatsApp vornehmen. Unter Updates findet ihr alle derzeitig verfügbaren Aktualisierungen für eure installierten Apps. Hier wird euch – falls nötig – auch das WhatsApp-Update vorgeschlagen, was ihr mit einem Klick auf Aktualisieren ausführt.

Startet nun eine Sprachnachricht in WhatsApp, indem ihr auf das Mikrofon-Symbol tippt. Anschließend wischt ihr nach oben, um die Aufnahme zu halten. Jetzt verlasst ihr den Chat, indem ihr beispielsweise oben links auf den blauen Pfeil klickt, um in eure Chat-Übersicht zu gelangen.

Anschließend kehrt ihr in den jeweiligen Chat zurück. Ihr werdet sehen, dass die Sprachnachricht noch da ist und nicht gelöscht wurde. Nun habt ihr die Möglichkeit, die gespeicherte WhatsApp-Nachricht vor dem Senden mithilfe des blauen Wiedergabe-Zeichens anzuhören oder sie – wenn sie euch nicht gefällt – zu löschen. Dafür reicht ein Klick auf das Mülleimer-Symbol unten links aus.

Falls ihr zufrieden mit der Sprachnachricht seid, tippt ihr unten rechts auf den blauen Pfeil, um sie abzusenden.

Sprachnachricht in Text umwandeln

Tipp: Ihr habt keine Lust oder Zeit die Sprachnachricht anzuhören? Dann könnt ihr die Sprachnachricht mit diesem Trick in Text umwandeln.

Fragt iPhone-Tricks.de

Ihr habt ein Problem mit eurem iPhone? Wir finden eine Lösung! Meldet euch bei uns und beschreibt uns euer Problem (gerne mit Screenshots). Wir lesen all eure Fragen und helfen euch gerne weiter.