Suchen
Christoph Tipps & Tricks von
7 votes, average: 3,43 out of 57 votes, average: 3,43 out of 57 votes, average: 3,43 out of 57 votes, average: 3,43 out of 57 votes, average: 3,43 out of 5
7 Bewertung(en)

Spotify Equalizer nutzen für mehr Bass

Mehr Bass ist besser! Wenn für euch zu richtig guter Musik eine ordentliche Ladung Bass gehört, ist dieser Trick perfekt für euch. In ein paar einfachen Schritten könnt ihr die Einstellungen des Equalizers bei Spotify anpassen. Dann könnt ihr, am besten mit Kopfhörern, den Bass in den Ohren wummern lassen.

Inhaltsverzeichnis

Equalizer bei Spotify finden

Mehr Bass, oder auch mehr Höhen könnt ihr bei Spotify in den „Einstellungen“ über den „Equalizer“ einstellen. Der Equalizer kann verschiedene Filter über die Musik legen und so bestimmte Frequenzen entzerren oder verstärken.
Leider funktioniert dieser Trick nur beim kostenpflichtigen Spotify Premium.
Spotify → Bibliothek → Einstellungen → Wiedergabe → Equalizer → Schieber aktivieren

Für mehr Bass müsst ihr zunächst in die „Einstellungen“ von Spotify, dorthin gelangt ihr über den Bibliothek Tab in der unteren Leiste. Dort tippt ihr dann auf „Wiedergabe“.

Mehr Bass bei Spotify einstellen

Dann wählt ihr den Punkt „Equalizer“ aus und aktiviert den Schieber. Jetzt könnt ihr neben  „Bassboost“ einen Haken setzen, wenn der Bass verstärkt werden soll.

Natürlich könnt ihr auch einen der anderen Musikfilter aus der Liste auswählen und die Höhen reduzieren oder angeben, dass es sich um einen kleinen Lautsprecher handelt.

Jetzt solltet ihr direkt einen Unterschied hören. Falls die Änderung nicht sofort auffällt, könnt ihr auch einfach einen Song wählen und die Einstellungen danach öffnen, während der Song läuft. Wenn ihr die Einstellungen dann anpasst, sollte der Unterschied klar werden.

Falls ihr gerne Playlisten bei Spotify erstellt, könnt ihr diese auch ganz einfach mit Freunden teilen. Findet heraus wie ihr Playlisten bei Spotify mit Freunden teilen könnt.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 3,43 von 5 Sternen
vfde