22 votes, average: 4,27 out of 522 votes, average: 4,27 out of 522 votes, average: 4,27 out of 522 votes, average: 4,27 out of 522 votes, average: 4,27 out of 5 22 Bewertung(en)

Mautstraßen und Autobahnen meiden in Apple Karten

Vor allem bei Urlaubsreisen ins Ausland haben wir es hin und wieder mit Mautstraßen zu tun. In der Apple Karten-App könnt ihr ganz einfach gebührenpflichtige Strecken und Autobahnen vermeiden. Wie ihr die Funktion nutzt, zeigen wir euch im Folgenden.

Mautstraßen und Autobahnen vermeiden in Apple Maps

Einstellungen → Karten → Fahren & Navigation → Gebühren / Autobahnen [deaktivieren]

Um die Funktion zur Vermeidung von Mautstraßen und Autobahnen zu aktivieren, müsst ihr zunächst die Einstellungen auf eurem iPhone öffnen und auf Karten tippen. Wählt anschließend Fahren & Navigation.

Wenn ihr nun die Schalter rechts neben Gebühren und Autobahnen antippt und deaktiviert, werden euch fortan keine keine gebührenpflichtigen Mautstraßen und Autobahnen mehr in der Apple Karten-App vorgeschlagen bzw. angezeigt.

Tipp: Wenn ihr Apple-Karten regelmäßig nutzt, solltet ihr unbedingt diese versteckten Gesten in der Karten-App kennen!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne