Marie Tipps & Tricks von

13 Bewertungen
4,38 Sterne

iOS 11: Problemlösung bei Übertragung & Unterdrückung der Telefonnummer

Die Probleme unter iOS 11 reißen auf dem iPhone nicht ab. Scheinbar leidet nicht nur die Akkulaufzeit unter dem neuen Betriebssystem, sondern auch die Übertragung und Unterdrückung der Telefonnummer. Immer mehr Nutzer melden in Foren der Mobilfunkanbieter, dass ihre Nummer bei Anrufen selten bis gar nicht übermittelt wird. Derzeit tritt dieses Problem anscheinend nur in Deutschland auf.

Apple soll bereits in der ersten Beta von iOS 11 über das Problem informiert worden sein, konnte den Bug bisher aber nicht beheben. Wenn ihr auch von dem Problem betroffen seid, empfehlen wir folgende Tipps:

Geht vor einem Anruf in „Einstellungen > Telefon > Meine Anrufer-ID senden“ und schaltet diese kurz aus und wieder an. Nutzer berichten, dass das iPhone nun zumindest für einige Zeit wieder zuverlässig die Nummer übermittelt. Eine weitere Lösungsmöglichkeit kann die Deaktivierung der Anrufübergabe sein. Diese findet ihr unter „Einstellungen > Telefon > Auf anderen Geräten“ .

Auch die Einschränkung der LTE-Funktion kann bei dem Problem helfen. Öffnet dafür „Einstellungen > Mobiles Netz > Datenoptionen > LTE aktivieren“ und wählt „Nur Daten“ aus. Andere Nutzer meldeten hingegen, dass nur eine Neuinstallation von iOS 11 über iTunes geholfen habe.

Hilfreich ist im jedem Falle ein Anruf bei eurem Mobilfunkanbieter. Einige Betroffene der Telekom gaben an, dass falsche Einstellungen beim Netzbetreiber Schuld für das Problem waren.

Apple selbst äußerte sich bisher noch nicht. Ob und wann ein entsprechendes iOS-Update erscheint, ist unbekannt.