Marie Tipps & Tricks von

7 Bewertungen
4,14 Sterne

So findet ihr euch im App Store ab iOS 11 zurecht

Zu den größten Neuerungen in iOS 11 gehört ohne Frage der App Store. Nach mehr als neun Jahren hat Apples virtueller App-Shop ein neues Design mit vielen Funktionsänderungen erhalten. Im Zuge des Relaunchs wurde nämlich nicht nur die Optik geändert, sondern auch viele Wege zu wichtigen Einstellungen. Damit ihr euch künftig besser zurechtfindet, geben wir euch einen Überblick über die wichtigsten Einstellungen des neuen App Stores.

Inhaltsverzeichnis

Account bearbeiten

Die neue Schaltzentrale im App Store ist euer Account. Dort findet ihr alle wichtigen Informationen rund um euer Profil. In diese Übersicht gelangt ihr, indem ihr auf der Startseite des App Stores oben rechts auf euer Profilicon tippt. Wenn ihr Daten ändern möchtet, müsst ihr dort die obere Schaltfläche mit eurem Namen und E-Mail-Adresse auswählen.

Nach der Bestätigung eurer Identität durch Touch ID, Face ID oder Codeeingabe könnt ihr dort Einstellungen vornehmen wie die Änderung der Zahlungsdaten oder Region. Darüber hinaus findet ihr unter dem Punkt „Bewertungen und Rezensionen“ alle Bewertungen, die ihr je abgegeben habt. Mit einem Wisch nach links könnt ihr eine Rezension löschen.

Käufe anzeigen & laden

Wer seine Käufe anzeigen lassen möchte, findet die ab iOS 11 nicht mehr unter „Updates“, sondern in seinem Profil unter „Käufe“ . Dort werden nun alle Apps angezeigt, die ihr oder Mitglieder eurer Familienfreigabe jemals heruntergeladen haben. Wenn ihr auf der Suche nach einer bestimmten App seid, könnt ihr diese über das Suchfeld ganz leicht wiederfinden. Die Programme sind nach „Alle“ und „Nicht auf diesem iPhone“ selektiert. Sollte sich eine App nicht auf eurem iPhone befinden, reicht eine Berührung der Wolke aus und das Programm wird wieder auf euer Smartphone geladen.

Tipp: Ihr habt eine App im App Store gekauft, die ihr gar nicht haben wolltet oder die euch doch nicht gefällt? So einfach könnt ihr Apps zurückgeben!

Gutschriften einlösen, versenden & anzeigen

Mit dem Update auf iOS 11 sind auch die Funktionen zum Einlösen von iTunes-Guthaben an einen anderen Platz gewandert. Karten oder Codes könnt ihr einlösen, indem ihr in euer Profil geht und die dementsprechende Schaltfläche auswählt. Wer eine Karte verschenken möchte, kann dies unter dem Punkt „Karte per E-Mail senden“ tun. Wie hoch euer aktuelles Guthaben ist, steht auf der Account-Seite direkt unter euren Profilinformationen.

Autoplay im App Store deaktivieren

Viele Änderungen im App Store sind positiv, andere hingegen nervig. Dazu gehört für viele das Autoplay von Videos im App Store. Diese Einstellung könnt ihr ändern, indem ihr die Einstellungen öffnet, „iTunes & App Store“ auswählt und bei „Automatische Videowiedergabe“ die entsprechende Option auswählt. Standardmäßig ist der Haken bei „Ein“ gesetzt. Ihr habt die Möglichkeit, Autoplay nur bei bestehender WLAN-Verbindung zu nutzen oder ganz auszuschalten. So reduziert ihr den Verbrauch eurer mobilen Daten.

Tipp: Wenn eure mobilen Daten immer schnell aufgebraucht sind, solltet ihr euch diesen Artikel von uns durchlesen, um zu erfahren, wie ihr euren Datenverbrauch am besten reduziert.

Apps in der Wunschliste speichern

Ein Feature, das viele iPhone-Nutzer seit iOS 11 vermissen, ist die Wunschliste. Apple hat die praktische Funktion komplett gelöscht und bietet auch keine direkte Alternative im App Store an. Mit diesem einfachen Trick könnt ihr euch über einen kleinen Umweg wieder eine Wunschliste für den App Store anlegen.