Marie Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Mit Siri übersetzen auf dem iPhone – so geht’s!

Seit iOS 11 kann Siri Spracheingaben über eine integrierte Funktion übersetzen. Apples Sprachassistentin, die bei vielen iPhone-Usern aufgrund ihrer Nützlichkeit im Alltag bereits sehr beliebt ist, dürfte damit in Zukunft noch gefragter sein. Wir haben das neue Feature, das ab iOS 12 auch in deutscher Sprache verfügbar ist, für euch unter die Lupe genommen.

Sprachen übersetzen mit Siri am iPhone

Die Übersetztungsfunktion ist in die Siri Sprachassistentin integriert und bedarf keiner zusätzlichen Einstellung. Damit die Apple-Assistentin übersetzt, müsst ihr sie wie gewohnt mit einem langen Druck auf den Home Button oder die Seitentaste (iPhone X) aktivieren. Anschließend könnt ihr direkt den Befehl zur Übersetzung geben. Das könnt ihr entweder in einem gesprochenen Satz machen oder ihr wählt vorher die Sprache aus, in die Siri übersetzen soll. Dabei spielt die Sprachassistentin das Ergebnis nicht nur in Textform aus, sondern liest es sogar laut vor. So bekommt ihr zusätzlich die richtige Aussprache der jeweiligen Phrase aufgezeigt. Mit einem Tipp auf das kleine Dreieck links in dem Übersetzung-Fenster wiederholt Siri den jeweiligen Satz oder Begriff, den ihr übersetzen möchtet.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr ganzen Webseiten im Browser am iPhone übersetzen könnt!

Siri übersetzt derzeit noch ausschließlich vom Englischen in Sprachen wie Deutsch, Französisch, Italienisch, Mandarin und Spanisch. Ab iOS 12 sind auch Übersetzungen der verfügbaren Sprachen ins Englische und weitere Sprachen möglich. Laut Apple sollen in Zukunft Übersetzungen in mehr als 40 Sprachpaaren verfügbar sein.