83 votes, average: 4,10 out of 583 votes, average: 4,10 out of 583 votes, average: 4,10 out of 583 votes, average: 4,10 out of 583 votes, average: 4,10 out of 5 83 Bewertung(en)

iPhone Serienfotos mit 10 Bildern pro Sekunde machen

Wie ihr wisst, ist nicht jeder Schnappschuss ein Anwärter auf das Bild des Jahres. Zum Glück könnt ihr auf dem iPhone Serienfotos mit 10 Bildern pro Sekunde aufnehmen. So knipst ihr gleich mehrere Bilder hintereinander und sucht anschließend einfach das beste aus.

Serienaufnahmen mit dem iPhone machen

Eine Serienaufnahme ermöglicht es euch, innerhalb von sehr kurzer Zeit sehr viele Fotos zu machen. Wie funktioniert diese Serienaufnahme also? Öffnet auf eurem iPhone zuallererst die Kamera App.

Um jetzt Serienfotos zu machen, müsst ihr die App genauso verwenden wie zuvor. Ihr müsst dabei den Auslöser einfach länger gedrückt halten. Es wird eine Zahl auf eurem Display erscheinen und hochzählen. Daran erkennt ihr, wie viele Fotos die Serienaufnahme beinhalten wird.

Nun wisst ihr vermutlich, dass sich auf der linken Seite eures iPhones drei Tasten befinden: Zwei Lautstärke-Tasten (lauter und leiser) und eine Taste zur Stummschaltung. Für unsere Zwecke relevant sind die Lautstärke-Tasten.

Drückt ihr eine der beiden Lautstärke-Tasten bei geöffneter Kamera App einmal, macht die Kamera ein Foto. Haltet ihr hingegen eine der Lautstärke-Tasten gedrückt, startet sie eine Serienaufnahme. Die Serienaufnahme wird beendet, sobald ihr die Taste loslasst. Solange ihr sie gedrückt haltet, wird euer iPhone 10 Bilder pro Sekunde schießen – und zwar bis der Speicher voll ist!

Serienaufnahmen ansehen

Fotos App > Alben > Serien

Wenn ihr die eure Serienaufnahme ansehen wollt, müsst ihr wie auch bei „normalen“ Fotos in die Fotos App. Serienaufnahmen werden – wie alle anderen Aufnahmen – sowohl in der Fotos- als auch in der Alben-Ansicht angezeigt. In der Alben-Ansicht findet ihr unter Medienarten zudem die Rubrik Serien, wo ihr eure Serienaufnahmen gespeichert. Tippt die Serienaufnahme an, um sie zu öffnen.

Auch in der Detailansicht werdet ihr oben rechts nochmals darauf hingewiesen, dass sich hinter dem angezeigten Foto eine Serie verbirgt. Außerdem erfahrt ihr hier in Klammern stehend, wie viele Fotos tatsächlich aufgenommen wurden.

Tippt ihr unten auf Auswählen…, könnt ihr euch alle Fotos der Serie ansehen.

Bestes Foto einer Serienaufnahme behalten

Da bei einer Serienaufnahme in der Regel nicht alle Bilder so gelungen sind, dass man sie auch tatsächlich behalten möchte, gibt es eine Möglichkeit, nur das beste Foto oder die besten Fotos einer Serienaufnahme zu behalten und den Rest zu löschen.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch die 9 besten Tricks zur Fotos-App!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne