Daniel Tipps & Tricks von

12 Bewertungen
3,83 Sterne

Woran Ihr erkennen könnt, dass euer Facebook Account gehackt wurde!

Wenn ihr euch Sorgen macht, dass euer Facebook-Account womöglich gehackt wurde, solltet ihr euch ansehen, von wo aus auf eurem Account zugegriffen wurde. Die Facebook App gibt euch die Möglichkeit, aktive Sitzungen zu beenden, wenn sie euch seltsam vorkommen. Auf diese Weise erkennt ihr, ob jemand anderer euren Facebook-Account nutzt, und könnt dagegen etwas unternehmen. Hier erfahrt ihr Schritt für Schritt, wie ihr vorgehen müsst.

Inhaltsverzeichnis

Aktive Sitzungen verwalten

Facebook > Mehr > Einstellungen > Kontoeinstellungen > Sicherheit und Login

Öffnet auf eurem iPhone die Facebook App. Tippt in der Menüleiste unten rechts auf das Mehr-Symbol. Scrollt bis ganz nach unten und tippt auf Einstellungen, im Popup auf Kontoeinstellungen.

Auf der nächsten Seite geht ihr ganz oben auf Sicherheit und Login. Unter Wo du derzeit angemeldet bist seht ihr eure aktiven Sitzungen.

Aktive Sitzungen beenden

Diese Seite zeigt ganz oben eure aktuelle Sitzung, die ihr nicht beenden könnt.

Tipp: Wir zeigen euch hier, wie ihr mehr aus Facebook herausholt!

Alle anderen aktiven Sitzungen können beendet werden. Findet ihr in dieser Auflistung unbekannte Geräte oder Standorte, solltet ihr die Sitzung beenden, indem ihr auf die drei Punkte rechts daneben tippt. Danach erscheint ein Fenster, in dem ihr auf Abmelden tippt. Anschließend habt ihr die jeweilige Sitzung beendet.

Passwort ändern

Facebook > Mehr > Einstellungen > Kontoeinstellungen > Sicherheit und Login > Passwort ändern

Wenn ihr seltsame Aktivitäten beobachtet und entsprechende Sitzungen beendet habt, solltet ihr nicht vergessen, euer Facebook-Passwort zu ändern – schließlich stehen die Chancen nicht schlecht, dass jemand euren Account missbräuchlich verwendet hat und euer Passwort kennt.

Ändert euer Passwort in der Facebook App unter Mehr > Einstellungen > Kontoeinstellungen > Sicherheit und Login und tippt dort auf Passwort ändern.

Ein sicheres Passwort besteht aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen sowie aus Sonderzeichen und sollte nicht aufgeschrieben oder weitergesagt werden.

Hinweis: Mehr Infos zum Thema Datenschutz auf eurem iPhone findet ihr in diesem Artikel.