Suchen
Daniel Tipps & Tricks von
6 votes, average: 4,67 out of 56 votes, average: 4,67 out of 56 votes, average: 4,67 out of 56 votes, average: 4,67 out of 56 votes, average: 4,67 out of 5
6 Bewertung(en)

Umstieg von iPhone auf Android – So übertragt ihr eure Daten!

Meistens hören wir von Leuten, die ihre Android-Smartphones gegen iPhones tauschen. An dieser Stelle möchten wir uns einmal dem umgekehrten Fall widmen und euch zeigen, wie ihr eure Daten von einem iPhone ganz leicht auf ein Android-Smartphone übertragen könnt. Dazu müsst ihr lediglich die App „Google Drive“ installieren und eure Daten darüber speichern.

„Google Drive“ laden

Wenn ihr vom iPhone zu Android wechseln wollt und eure Kontakte, Kalendertermine, Fotos und Videos übertragen möchtet, braucht ihr Google Drive. Der Onlinespeicher von Google ist kostenlos im iOS App Store erhältlich.

Tipp: Wenn ihr von einem iPhone zu einem anderen Smartphone wechselt, solltet ihr im Zuge dessen iMessage deaktivieren, da es sonst zu Problemen beim Empfangen von Textnachrichten kommen kann.

iPhone Daten mit Google Drive sichern

Öffnet auf eurem iPhone die Google Drive App. Falls ihr noch keinen Google-Account besitzt, müsst ihr einen anlegen und euch dann damit in der App anmelden.

Tippt links oben auf das Menü-Symbol und anschließend in der Sidebar auf Einstellungen. Öffnet den Menüpunkt Sicherung.

Auf dieser Seite könnt ihr auswählen, welche Daten gesichert werden sollen. Zur Auswahl stehen Kontakte, Kalendertermine und Fotos/Videos. Wenn ihr nichts verändert, wird alles gesichert. Ihr könnt einzelne Punkte abwählen, indem ihr sie antippt und in der Detailansicht auf den entsprechenden Button tippt. Bei den Fotos und Videos lässt sich außerdem auswählen, in welcher Qualität die Dateien gesichert werden sollen.

Tippt rechts unten auf Sicherung starten und gebt der App alle Zugriffe, die sie für die Sicherung braucht.

Während der Sicherung ist es wichtig, dass ihr die Google Drive App geöffnet lasst. Schließt ihr die App, wird die Sicherung abgebrochen. Wenn ihr auch Fotos und Videos zur Sicherung ausgewählt habt, kann der Vorgang – je nach Größe eurer Mediathek und Internetverbindung – mehrere Stunden dauern. Sollen nur Kontakte und Kalendertermine übertragen werden, dauert es nicht lange.

Daten auf Android-Smartphone synchronisieren

Meldet euch auf eurem neuen Android-Smartphone mit eurem Google-Account an und die gesicherten Daten werden automatisch synchronisiert. 

Google Drive - Dateispeicher
Preis: Kostenlos+
Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,67 von 5 Sternen
vfde