Daniel Tipps & Tricks von

17 Bewertungen
4,35 Sterne

iPhone 6s: Kostenloser Batterieaustausch – Herausfinden, ob iPhone qualifiziert ist

iPhone 6s-Geräte, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden, können von einem Akku-Problem betroffen sein. Apple hat mit einem Austauschprogramm reagiert und erst kürzlich ein Tool veröffentlicht, mit dem ihr herausfinden könnt, ob euer iPhone für das Akku-Austauschprogramm qualifiziert ist. Nachfolgend alles dazu, was ihr wissen müsst.

iPhone 6s: Kostenloser Batterieaustausch

Vorweg nochmals kurz das Problem: Manche iPhones schalten sich plötzlich aus, obwohl die Akkuanzeige noch genug Prozent anzeigt. Obwohl diese Probleme auch beim iPhone 6 auftreten, hat Apple das Austauschprogramm – jedenfalls derzeit – auf das iPhone 6s eingeschränkt.

Und nicht alle iPhone 6s sind automatisch für den kostenlosen Austausch qualifiziert. Es sind nur Geräte qualifiziert, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden und bestimmte Seriennummern aufweisen.

Seriennummer herausfinden

Um zu prüfen, ob euer iPhone 6s für den Austausch qualifiziert ist, braucht ihr zunächst die Seriennummer.

Der einfachste Weg, um die Seriennummer eures iPhones herauszufinden, führt über Einstellungen > Info. Haltet Seriennummer gedrückt und tippt auf Kopieren, um die Seriennummer in die Zwischenablage eures iPhones zu kopieren. Mehr dazu…

Herausfinden, ob iPhone qualifiziert ist

Mit eurer Seriennummer in der Zwischenablage öffnet ihr Safari und gebt folgende Adresse ein:

https://www.apple.com/de/support/iphone6s-unexpectedshutdown/

Gebt in das Eingabefeld die Seriennummer ein, indem ihr es gedrückt haltet und Einsetzen auswählt. Die Seriennummer wird aus der Zwischenablage eingefügt. Tippt auf Senden, um die Seriennummer zur Überprüfung an Apple zu übermitteln. Es wird direkt angezeigt, ob euer iPhone 6s qualifiziert ist oder nicht.

Ist euer iPhone qualifiziert, könnt ihr Kontakt mit Apple aufnehmen. Näheres dazu beschreiben wir in unserem ursprünglichen Artikel über das Austauschprogramm.

Ist euer iPhone nicht qualifiziert, solltet ihr unserer Auffassung nach dennoch Kontakt mit Apple aufnehmen und euer Problem schildern. Mögliche Lösungswege, die ihr vor einem Akku-Austausch versuchen könnt, zeigen wir euch an anderer Stelle (iPhone Akku plötzlich leer – 3 Lösungsansätze).

Anmerkung des Autors: Ich hatte mit meinem iPhone 6 auch das Problem, dass es sich gelegentlich einfach ausschaltete, obwohl die Akkuanzeige gerade noch ausreichend „Saft“ angezeigt hatte. Mir wurde von Apple – zwar nach einigem Hin und Her, aber immerhin – ein neues iPhone 6 zugesandt. Zu diesem Zeitpunkt war das iPhone ca. eineinhalb Jahre alt. Apple zeigt sich bei solchen Problemen normalerweise recht kulant, auch unabhängig von Austauschprogrammen. Ich empfehle euch jedenfalls die Kontaktaufnahme mit Apple, auch wenn euer iPhone nicht qualifiziert ist.