Christoph Tipps & Tricks von

102 Bewertungen
2,88 Sterne

iPhone SE vs. iPhone 6 im Vergleich – welches kaufen?

Mit dem iPhone SE hat Apple nach mehreren Jahren erstmals wieder ein 4-Zoll-Modell im Programm. Das kleine iPhone sieht zwar aus wie sein Vorgänger – das iPhone 5s – ist technisch allerdings auf Augenhöhe mit dem iPhone 6s. Während das iPhone SE und das iPhone 6s bei der verbauten Technik sehr ähnlich sind, liegt die Vermutung nahe, dass das 2014 erschienene iPhone 6 in technischer Hinsicht nicht ganz mithalten kann. In unserem iPhone SE vs. iPhone 6 Vergleich bieten wir all jenen eine Entscheidungshilfe, die zwischen dem Kauf eines iPhone SE und eines iPhone 6 schwanken.

Inhaltsverzeichnis

 iPhone SEiPhone 6
Kamera12MP mit 4K Funktion8MP mit Full HD Video
Front-Kamera1,2 MP und 720p Videos1,2 MP und 720p Videos
Touch IDvorhanden
(1. Generation)
vorhanden
(1. Generation)
3D Touchnicht vorhandennicht vorhanden
Größe4 Zoll4,7 Zoll
ProzessorA9 (64 Bit)A8 (64 Bit)
Integrierter M9 Motion Coprozessorvorhandennicht vorhanden
Speicherplatz32GB / 128GB16GB / 32GB / 64GB / 128GB
FarbenSilber, Gold, Space Grau, RoségoldSilber, Gold, Space Grau
Preis~260€ / ~400€~250€ /~290€ / ~360€ / 600€
BestelleniPhone SE jetzt bestelleniPhone 6 jetzt bestellen

iPhone SE Design vs. iPhone 6 Design

Was das Design angelangt, so unterscheiden sich die beiden iPhone-Modelle deutlich. Das iPhone SE hat die Form eines iPhone 5s und verfügt dementsprechend über eine kantigere Optik. Mit seinem 4 Zoll Retina Display ist es zudem merklich kleiner als das iPhone 6 mit 4,7 Zoll. Letzteres ist erwartungsgemäß mit 129 Gramm schwerer als das iPhone SE, das nur 113 Gramm auf die Waage bringt. Mit 6,9 Millimeter ist es allerdings auch ein ganzes Stück dünner als der 4-Zoller, der über eine Dicke von 7,6 Millimeter verfügt. Farbtechnisch bietet das iPhone SE eine größere Auswahl. So ist das kleine iPhone in den Farben Silber, Space Grau, Gold sowie Roségold erhältlich, wohingegen das iPhone 6 nur in Silber, Gold und Space Grau verfügbar ist.

Das iPhone SE dürfte all jenen entgegenkommen, die es klein und handlich mögen. Wem das 4-Zoll-Display zu klein ist und wer auch sonst größere Smartphones bevorzugt, der dürfte beim iPhone 6 bestens aufgehoben sein.

iPhone SE Preis vs. iPhone 6 Preis

Mit einem Amazon Preis ab 260 Euro für die 32GB-Variante ist das iPhone SE nicht viel günstiger als das iPhone 6 bei gleicher Speicherkapazität. Ein neues iPhone 6 gibt es bei Amazon mittlerweile schon für rund 290 Euro zu haben. In der 128GB-Version ist der 4-Zoller mit rund 400 Euro derzeit ca. 200 Euro billiger als das iPhone 6 mit 128GB. Je nach Speicherkapazität und Händler schwanken die Preise vor allem im Online-Versandhandel also sehr stark. Hier gilt es sich das beste Angebot herauszusuchen.

Günstiger als bei Apple, gibt es das iPhone SE mittlerweile bei vielen Mobilfunkanbietern mit Vertrag zu kaufen. Auf unserer Tarifvergleichsseite findet ihr die günstigsten iPhone SE-Tarife. Entsprechend euren persönlichen Anforderungen könnt ihr die Tarife mithilfe des Tarifrechners nach bestimmten Konditionen, wie etwa der Höhe des Datenvolumens oder der Vertragslaufzeit, filtern und so das für euch beste Angebot heraussuchen.

iPhone SE Technik vs. iPhone 6 Technik

Was die technische Ausstattung anbelangt, so fällt der Unterschied zwischen den beiden Modellen gravierender aus, denn das iPhone SE verfügt über eine ähnliche Technik wie das iPhone 6s. Demnach ist im „SE“-Modell ein schneller und leistungsstarker A9-Chip und M9-Coprozessor verbaut. Letzterer ermöglicht beispielsweise Funktionen wie das Zählen von Schritten oder das Starten von Siri per Sprachbefehl („Hey Siri“). Das iPhone 6 hinkt da mit seinen A8- und M8-Prozessoren eine Chip-Generation hinterher. Auch bei der Kamera gibt es Unterschiede, denn das SE verfügt über eine 12 Megapixel iSight Kamera wie sie auch im iPhone 6s verbaut ist. Zudem sind weitere 6s-Features wie die Möglichkeit hochauflösende 4K-Videos aufzunehmen sowie die Live Photos-Funktion mit an Bord. Das iPhone 6 verfügt hingegen über eine 8-Megapixel-Kamera ohne 4K-Videos und Live Photos-Feature. Beide Modelle verfügen über einen NFC-Chip mit dem unter anderem Apples mobiler Bezahlservice Apple Pay genutzt werden kann. Hier zeigt sich, dass das iPhone SE in Sachen Technik deutlich die Nase vorn hat.

Fazit

Die Unterschiede zwischen dem iPhone SE und dem iPhone 6 liegen abgesehen von Form und Größe insbesondere in der technischen Ausstattung. Da das iPhone SE über zahlreiche iPhone 6s-Features verfügt wie beispielsweise einen A9-Chip und eine 12-Megapixel-Kamera, ist es dem iPhone 6 in vielen Punkten überlegen. Zudem ist das SE in der Regel günstiger als das 6er-Modell, sodass einem wenig Argumente einfallen, die gegen einen Kauf des iPhone SE sprechen würden. Voraussetzung ist natürlich, dass einem die Form und die Maße des kleinen iPhones zusagen.

Wer ein größeres Smartphone mit größerem Display bevorzugt, technisch allerdings keine Zugeständnisse machen möchte, wäre beim iPhone 6s besser aufgehoben. Dieses ist dann allerdings auch eine ganze Ecke teurer als das iPhone 6. Was das Preis-Leistungs-Verhältnis anbelangt, so schneidet das iPhone SE in jedem Fall besser ab als das iPhone 6. Die Frage, ob man nun eher ein iPhone SE anstelle eines iPhones 6s kaufen sollte, beantworten wir euch in unserem Artikel iPhone SE vs. iPhone 6s Unterschied – welches kaufen?

iPhone SE oder iPhone 6 günstig kaufen mit Vertrag

Wenn ihr überlegt ein iPhone SE oder iPhone 6 mit Vertrag zu kaufen, findet ihr mit unseren Tarifangeboten garantiert das günstigste Angebot für eure Ansprüche.