Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

Standard Apps verstecken auf dem iPhone

Unter iOS sucht man einen offiziellen Weg, um die vorinstallierten Standard Apps zu deinstallieren oder wenigstens zu verstecken, vergeblich. In einem anderen Artikel erfahrt ihr, wie ihr jede beliebige App verstecken könnt, indem ihr einen iOS-Bug ausnützt; allerdings nur bis zum Neustart eures iPhones. An dieser Stelle lest ihr, wie ihr manche vorinstallierte Standard Apps auf eurem iPhone endgültig verstecken könnt!

Update: Seit iOS 10 könnt ihr erstmals auch Apples Standard-Apps ganz leicht am iPhone löschen. Mehr dazu…

Voraussetzung

Damit ihr diesen Trick selbst ausprobieren könnt, benötigt ihr iOS 9.0 oder neuer.

Diese Apps könnt ihr verstecken

Vorweg: Wenn wir in diesem Artikel von „verstecken“ sprechen, bedeutet das, dass ihr diese versteckten Apps nicht mehr verwenden könnt. Da diese versteckten Apps aber nach wie vor auf eurem iPhone vorhanden sind, handelt es sich auch nicht um eine Deinstallation.

Derzeit ist es möglich, folgende vorinstallierten Apps zu verstecken:

Standard Apps verstecken

Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen

Um eine oder mehrere der oben angeführten Standard Apps zu verstecken, müsst ihr in die Einstellungen. Tippt dort auf den Punkt Allgemein und wählt auf dieser Ebene nun Einschränkungen.

Sind Einschränkungen auf eurem iPhone bereits aktiviert, müsst ihr an dieser Stelle den hinterlegten Einschränkungscode eingeben. Sind Einschränkungen noch nicht aktiviert, tippt ihr auf Einschränkungen aktivieren und gebt einen beliebigen, vierstelligen Code ein, den ihr euch unbedingt merken solltet.

Unter der Überschrift Erlauben findet ihr alle Apps und anderen Funktionen (wie Siri oder CarPlay), die ihr deaktivieren bzw. verstecken könnt. Tippt auf die jeweiligen Buttons rechts daneben, um eine App (siehe oben unter Diese Apps könnt ihr verstecken) zu verstecken.

Kehrt ihr nach getroffener Auswahl auf euren Homescreen zurück, sind die Einstellungen sofort wirksam und ihr werdet die versteckten Apps nirgends mehr finden – auch nicht über Spotlight. Ihr solltet euch deshalb genau überlegen, welche Apps ihr tatsächlich verstecken wollt, da ihr diese dann auch nicht mehr verwenden könnt.

Natürlich lassen sich einmal versteckte Apps aber auf demselben Weg ganz einfach wieder anzeigen und verwenden. Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass ihr euch den Einschränkungscode unbedingt merken oder gegebenenfalls aufschreiben solltet, da ihr nur so auf diese Einstellungsebene Zugriff erhaltet; andernfalls müsstet ihr euer iPhone zurücksetzen.