Christoph Tipps & Tricks von

13 Bewertungen
3,69 Sterne

iPhone im Querformat fixieren mit Assistive Touch

Wer seinen iPhone-Bildschirm im Querformat fixieren möchte, wird auf Anhieb keine Einstellung finden, welche dies ermöglicht. Mit der Assistive-Touch-Funktion auf eurem iPhone ist es allerdings möglich die iPhone Ausrichtungssperre nicht nur im Hochformat, sondern eben auch im Querformat zu nutzen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch in der folgenden Anleitung.

Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → Kurzbefehl → Assistive Touch

Eine bequeme Methode die sogenannte Assistive Touch zu aktivieren, ist es den Home-Button dreimal hintereinander zu drücken. Dafür müsst ihr zunächst unter dem Punkt „Bedienungshilfen“ ganz nach unten scrollen und auf „Kurzbefehl“ tippen. Setzt das blaue Häkchen dann bei AssistiveTouch. Daraufhin erscheint eine kleine schwarze Box mit weißen Kreisen auf eurem Bildschirm, sobald ihr den Home-Button dreimal hintereinander schnell antippt.

Tippt auf die Box, um das Assistive-Touch-Menü zu öffnen. Im Menüfenster wählt ihr das „Gerät“-Symbol und tippt anschließend auf das „Bildschirm drehen“-Symbol. Wählt zum Schluss „Links“ oder „Rechts“, je nachdem in welche Richtung ihr den Bildschirm drehen möchtet.

Nun könnt ihr mithilfe der Assistive-Touch-Funktion den Bildschirm auch im Querformat fixieren.