206 votes, average: 4,09 out of 5206 votes, average: 4,09 out of 5206 votes, average: 4,09 out of 5206 votes, average: 4,09 out of 5206 votes, average: 4,09 out of 5 206 Bewertung(en)

iPhone Geburtstagserinnerung einstellen

Wem Zahlen schlecht im Gedächtnis bleiben, dem könnte die in diesem Artikel vorgestellte Funktion gefallen. Es ist nicht nur peinlich, die Geburtstage der eigenen Freunde oder der Familie zu vergessen, es ist darüber hinaus auch noch völlig unnötig. Wenn ihr euch Geburtstage nur schwer merken könnt, dann könnt ihr im iPhone Kalender Geburtstage eintragen und euch daran erinnern lassen.

Im iPhone Kalender Geburtstage eintragen

Telefon-App → Kontakte → Bearbeiten → Geburtstag hinzufügen → Fertig

Damit ihr die nachfolgenden Tipps überhaupt sinnvoll umsetzen könnt, müssen euren Kontakten auf dem iPhone Geburtstage zugeordnet sein. Ehe ihr euch jährlich an die Geburtstage eurer Freunde erinnern lassen könnt, müsst ihr sie also noch ein letztes Mal manuell herausfinden und sie in die jeweiligen Kontakte eintragen. Geht dafür wie folgt vor:

Öffnet die Telefon-App auf eurem iPhone, geht unter „Kontakte“ und tippt auf einen Kontakt, dessen Geburtstag ihr hinterlegen wollt. Tippt anschließend oben rechts auf „Bearbeiten“ und scrollt ein wenig nach unten bis zum Punkt „Geburtstag hinzufügen“. Trag den jeweiligen Geburtstag ein und geht dann oben rechts auf „Fertig“.

Kalender → Kalender → Geburtstage

Um Geburtstage im iPhone-Kalender anzuzeigen, öffnet ihr anschließend die „Kalender“-App. Tippt dann – egal ob ihr euch gerade in der Jahres-, Monats- oder Tagesansicht befindet – unten in der Mitte auf „Kalender“. Ihr seht nun eine Auflistung aller Kalender, die ihr einblenden könnt. Je nach Anzahl der von euch erstellten iCloud-Kalender müsst ihr ein wenig nach unten bis zur Überschrift „Andere“ scrollen. Hier setzt ihr nun einen Haken beim Eintrag „Geburtstage“.

In der Tages-Ansicht des iPhone-Kalenders sieht der Eintrag eines Geburtstags jetzt so aus:

iPhone Geburtstagserinnerung erstellen

Jetzt habt ihr die Geburtstage zwar in eurem Kalender, aber was, wenn ihr den nicht täglich öffnet? In diesem Fall lasst ihr euch am besten zusätzlich an die Geburtstage erinnern.

Tipp: Wusstet ihr, dass ihr Termine minutengenau im iPhone-Kalender eintragen könnt? Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst!

Damit euch euer iPhone an jeden in euren Kontakten hinterlegten Geburtstag automatisch erinnert, geht ihr in die „Einstellungen“. Tippt dort auf „Kalender“ und danach auf „Standardhinweise“. Hier habt ihr die Möglichkeit, Standarderinnerungen für Ereignisse, ganztägige Ereignisse, aber auch für Geburtstage einzustellen. Wählt für unsere Zwecke „Geburtstage“ aus.

In der nächsten Ansicht könnt ihr zwischen mehreren Erinnerungszeitpunkten auswählen. Es ist leider nicht möglich, die Uhrzeit zu verändern, die Erinnerung erfolgt immer um Punkt 9 Uhr morgens – nur bei eingeschaltetem iPhone natürlich.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,09 von 5 Sternen