Daniel Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

iPhone Videos zoomen während der Wiedergabe

Die bekanntesten neuen Features und Funktionen von iOS 9 werdet ihr als fleißiger iPhone-Tricks.de Leser bestimmt schon kennen. Es sind aber auch die kleinen Dinge, die entdeckt werden wollen und die wir euch gerne weitersagen. Zu diesen kleinen Dingen zählt die Möglichkeit, mit dem iPhone aufgenommene Videos bei der späteren Wiedergabe zu vergrößern, etwa um bestimmte Bildbereiche detaillierter sehen zu können.

Zoomen in Videos bei der Wiedergabe

Voraussetzung

Diese kleine aber feine Funktion ist in älteren iOS-Versionen nicht enthalten und erst ab iOS 9.0 verfügbar. Bislang ließen sich nur Fotos mittels Pinch-to-Zoom vergrößern, ab sofort funktioniert das auch mit Videos.

Videos bei der Wiedergabe vergrößern

Um diesen Trick auf eurem iPhone ausprobieren zu können, braucht ihr natürlich zunächst ein Video. Falls ihr keines zur Hand habt, könnt ihr ja noch schnell eines hübsches aufnehmen, damit ihr nicht wie wir mit einem Video einer Kröte arbeiten müsst…

Öffnet dann die Fotos App und tippt auf das Video, um eine Vorschau anzuzeigen. Drückt auf den Play Button in der Mitte der Video Vorschau, um die Wiedergabe zu starten.

Tipp: Dieser Trick funktioniert mit allen Arten von Videos, auch mit Slow-Motion!

Ihr habt nun die Möglichkeit, während der Wiedergabe mittels Pinch-to-Zoom den angezeigten Bildausschnitt beliebig zu verändern. Verwendet zwei Finger (normalerweise Zeigefinger und Daumen), um Pinch-to-Zoom auf eurem Video zu verwenden.

Wie ihr anhand unseres Beispiels gut sehen könnt, leidet – besonders bei dunklem Umgebungslicht – die Qualität eines Videos erheblich, wenn man entsprechend weit hinein zoomt. Dennoch eine praktische Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Detail in einem Video zu lenken, wie wir finden!