226 votes, average: 4,64 out of 5226 votes, average: 4,64 out of 5226 votes, average: 4,64 out of 5226 votes, average: 4,64 out of 5226 votes, average: 4,64 out of 5 226 Bewertung(en)

WLAN-Unterstützung deaktivieren

Das iPhone verfügt über viele nützliche Funktionen. Ein weniger nützliches und ebenso ärgerliches Feature ist die standardmäßig aktivierte WLAN-Unterstützung. Die Funktion (früher auch als „WLAN Assist“ bzw. „Wi-Fi Assist“ bekannt) sorgt dafür, dass bei schlechtem WLAN-Empfang automatisch in das Mobilnetz gewechselt wird. Wer über einen Mobilfunkvertrag mit geringem mobilen Datenvolumen verfügt, kommt mit der WLAN-Unterstützung schnell ans Limit und das Datenvolumen ist futsch. Wenn ihr nicht Gefahr laufen wollt, euer monatliches Datenpaket zu verbraten, könnt ihr die WLAN-Unterstützung ganz einfach deaktivieren.

WLAN-Unterstützung ausschalten

Einstellungen → Mobiles Netz → WLAN-Unterstützung

Um zu verhindern, dass bei einer schlechten WLAN-Verbindung automatisch eure mobilen Daten angezapft werden, geht ich zunächst in die Einstellungen-App und tippt auf den Punkt „Mobiles Netz“. Scrollt ganz nach unten bis zur Option „WLAN-Unterstützung“ und deaktiviert diese, indem ihr den grünen Button rechts daneben antippt. Der Schalter sollte nun weiß erscheinen.

Auch könnt ihr bei Bedarf für jede einzelne App bestimmen, ob diese das Mobile Netz bei schwachem WLAN nutzen darf oder nicht. Wir empfehlen jedoch die WLAN-Unterstützung vollständig und somit für alle Apps zu deaktivieren, sodass ihr nicht versehentlich euer gesamtes Datenvolumen verbraucht. Insbesondere dann, wenn ihr öfters über ein schwaches WLAN verfügt. Wir sprechen da bereits aus eigener Erfahrung ;-)

Tipp: Ihr benutzt euer iPhone fast nur im WLAN, trotzdem wird euer Datenvolumen verbraucht? Wenn ihr iCloud nutzt, werden eure Fotos in der Regel automatisch in den Online-Speicher hochgeladen – auch im mobilen Netz. Damit Bilder nur im WLAN hochgeladen werden, geht ihr in den Einstellungen unter Fotos → Mobile Daten und deaktiviert die Option mit einem Tipp auf den (grünen) Schalter.

Falls ihr über ausreichend mobiles Datenvolumen im Monat verfügt und euch dennoch für die WLAN-Unterstützung interessiert, schaut euch unseren Artikel „Automatisch Mobilnetz bei schlechtem WLAN verwenden“ dazu an.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne