Daniel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,11 Sterne

Proactive Assistant anlernen

iOS 9 brachte zahlreiche neue Features aufs iPhone, die dem Nutzer die tägliche Verwendung vereinfachen sollen. Zu diesen Bequemlichkeits-Funktionen zählt allen voran der persönliche Assistent „Proactive“. Proactive erinnert an Google Now und stellt eine Erweiterung von Siri dar. Proactive Assistant kennt euren Tagesablauf und schlägt euch dazu passende Interaktionen mit eurem iPhone vor. Zumindest in der Theorie. Denn bevor ihr nützliche Vorschläge erhaltet, müsst ihr Proactive Assistant anlernen!

„Siri-Vorschläge“ aktivieren

In den iPhone Einstellungen findet ihr die Funktion weiterhin unter der Bezeichnung „Spotlight-Suche“ bzw. – eine Ebene darunter – unter „Siri-Vorschlägen“.

Einstellungen > Allgemein > Spotlight-Suche

Damit ihr überhaupt in den Genuss des Proactive Assistant kommt, müsst ihr die bezüglichen Funktionen zunächst in den Einstellungen aktivieren. Tippt hier auf „Allgemein“ und auf „Spotlight-Suche“. Aktiviert ganz oben den Punkt „Siri-Vorschläge“.

iOS 9 Proactive Assistant anlernen

Bevor Proactive Assistant euch vorschlagen kann, was ihr als nächstes tun wollt, bevor ihr überhaupt daran gedacht habt (klingt gruselig, soll aber in der Praxis basierend auf euren Tagesabläufen so geschehen), müsst ihr den Assistenten anlernen.

Das fehlende iPhone Handbuch bei Amazon.de gefunden. 🤭🤫

Um dies zu tun, ist keine besondere App zu starten. Der Trick lautet: Verwendet euer iPhone so oft ihr könnt! iOS wird sich eure Tagesabläufe merken und kann euch zukünftig – basierend auf den gewonnenen Informationen – vorschlagen, was ihr als nächstes machen könnt (bzw. wollt).

Wenn ihr eure Mutter immer an einem bestimmten Tag in der Woche anruft, wird sich iOS dies merken und eure Mutter unter „Siri-Vorschläge“ zur gegebenen Zeit anzeigen. Wenn ihr morgens immer um dieselbe Zeit eine Tageszeitung lest und hierzu eine App auf eurem iPhone verwendet, wird euch euer iPhone diese App zukünftig zur richtigen Zeit vorschlagen. Hört ihr hingegen gerne Musik, wenn ihr ins Fitnessstudio geht, findet ihr den entsprechenden Vorschlag künftig bei Ankunft im Fitnessstudio auf eurem Lockscreen.