Daniel Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,63 Sterne

Siri – Fotos und Videos finden basierend auf Datum, Ort und Albumtitel (iOS 9)

iOS 9 ist zwar kein rundum erneuertes iOS, kommt aber mit zahlreichen nützlichen Features, die sich schon bald in die alltägliche Nutzung der User eingebürgert haben werden. Auch Siri ist schlauer geworden und kann jetzt für euch Fotos und Videos basierend auf Datum, Ort und Albumtitel finden.

Siri – Fotos und Videos finden basierend auf Datum, Ort und Albumtitel

Wenn ihr nach Fotos vom letzten Urlaub sucht oder euch einfach Fotos vom Sommer 2013 ansehen möchtet, ist das unter iOS 9 jetzt ganz einfach.

Aktiviert zunächst Siri, indem ihr den Homebutton auf eurem iPhone gedrückt haltet. Formuliert euer Anliegen entsprechend und bezieht euch dabei auf eines oder mehrere der folgenden drei Suchkriterien:

  • Datum
  • Ort
  • Albumtitel

Aufnahmen nach Datum finden

Möchte man nun etwa Fotos oder Videos ansehen, die in einem bestimmten Zeitraum aufgenommen wurden, dann lautet der Befehl in etwa so: „Zeige mir Fotos vom Sommer 2013“. Wenn sich keine Fotos auf eurem iPhone befinden, die zu dieser Zeit aufgenommen wurden, wird euch Siri dezent darauf hinweisen („Keine Fotos oder Videos“). Sind Aufnahmen in dieser Zeit vorhanden, landet ihr direkt in der Fotos App an der entsprechenden Stelle. Anstelle von „Sommer 2013“ oder einer ähnlich allgemeinen Formulierung könnt ihr auch exakte Datumsangaben verwenden.

Aufnahmen nach Ort finden

Habt ihr gerade ein Auslandssemester hinter euch oder seid ihr euch nicht sicher, wann genau ihr zuletzt in Norwegen gewesen seid, dann könnt ihr Siri Fotos und Videos auch mithilfe einer Ortsangabe finden lassen. Sagt zum Beispiel „Zeige mir Fotos aus Norwegen“ und Siri wird euch Fotos von eurem letzten Norwegen-Aufenthalt zeigen.

Aufnahmen nach Albumtitel finden

Verwendet ihr Fotoalben, um eure Fotos zu sortieren, könnt ihr euch auch auf einen Albumtitel beziehen. „Zeige mir Fotos im Album Wandern“ zeigt zum Beispiel Fotos unserer letzten Wanderausflüge an.

Suchkriterien kombinieren

Natürlich könnt ihr diese drei Suchkriterien auch beliebig kombinieren, um die Suchergebnisse zu präzisieren. Eine Kombination aus Datums- und Ortsangabe würde etwa so lauten: „Zeige mir Fotos von meinem Urlaub in Norwegen im Sommer 2013“.

Auf diese Weise könnt ihr Siri eure Aufnahmen durchsuchen lassen, ohne selbst mühsam durch hunderte oder tausende von Fotos und Videos wischen zu müssen.