Daniel Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,36 Sterne

iOS Apps downgraden mit iTunes

App Updates bringen manchmal nicht nur neue Funktionen, sondern auch diverse Fehler, die die Nutzung mitunter stark einschränken können. Hin und wieder stellt man auch fest, dass beliebte Features in neuen Versionen nicht mehr enthalten sind. Um fehlerhafte neue Versionen nicht verwenden zu müssen, bzw. auch um Features früherer Versionen weiterhin nutzen zu können, könnt ihr iOS Apps mithilfe eines Tricks downgraden, also zu einer früheren Software-Version zurückkehren.

Automatische App Updates deaktivieren

Einstellungen > iTunes & App Stores

Bevor ihr eine App downgraden könnt, solltet ihr die automatischen App Updates deaktivieren, da downgegradete (was für ein Wort!) Apps ansonsten sofort wieder aktualisiert werden.

Öffnet hierzu die Einstellungen und tippt auf „iTunes & App Stores“. Deaktiviert unter „Automatische Downloads“ den Punkt „Updates“.

iOS Apps downgraden

Alte IPA-Datei finden

Dateien mit IPA-Endung sind Applikationen für euer iPhone. Wenn ihr euer iPhone bereits mit iTunes synchronisiert habt, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich eine ältere IPA-Datei für die jeweilige App noch auf eurem Computer befindet.

Kopien der installierten iOS-Apps werden während der Synchronisation mit iTunes auf eurem Computer abgelegt. Öffnet die folgenden Pfade je nachdem, ob ihr Mac OS X oder Windows verwendet, und setzt euren Benutzernamen ein.

  • Mac OS X: „/Users/<Benutzername>/Music/iTunes/iTunes Media/Mobile Applications“
  • Windows: „C:\Users\<Benutzername>\Music\iTunes\iTunes Media\Mobile Applications“

Alte IPA-Datei über iTunes installieren

Schritt 1: Um eine alte Version einer App installieren zu können, verwenden wir iTunes. Öffnet also iTunes und klickt auf „Apps“ und anschließend auf „Meine Apps“. Alle gekauften und synchronisierten Apps sind hier aufgelistet.

Schritt 2: Sucht in der Liste die App, die ihr in einer älteren Version installieren möchtet. Könnt ihr die App hier finden, führt einen Rechtsklick durch und klickt auf „Informationen“. Überprüft bei „Version“, ob es sich dabei um jene Version handelt, die ihr installieren möchtet.

In unserem Fall ist die Facebook App in der Version 34.0 lokal auf unserem Computer vorhanden, die aktuelle – am iPhone installierte – Version ist 35.0.

Handelt es sich dabei um die Version, die ihr installieren möchtet, macht weiter mit Schritt (8), andernfalls mit Schritt (5). Solltet ihr die App überhaupt nicht in dieser Liste finden, macht weiter mit Schritt (3).

Schritt 3: Ist die App, die ihr installieren möchtet, nicht in der Liste vorhanden, solltet ihr zunächst sichergehen, dass die App auf eurem iPhone installiert ist. Falls nicht, öffnet den App Store am iPhone und installiert die App; die Installation erfolgt automatisch in der neuesten Version. Verbindet euer iPhone jetzt mit eurem Computer und synchronisiert es via iTunes. Die App sollte jetzt in der iTunes App Liste vorhanden sein.

Schritt 4: Macht in iTunes wiederum einen Rechtsklick auf die App und klickt diesmal auf „Im Finder anzeigen“. Macht jetzt weiter mit Schritt (6).

Schritt 5: Handelt es sich bei der in der iTunes App Liste bezeichneten Version nicht um jene, die ihr installieren möchtet, rechtsklickt auf die App und wählt „Im Finder anzeigen“.

Schritt 6: Löscht die im Ordner befindliche IPA-Datei der betreffenden App und entfernt sie auch aus dem Papierkorb.

Schritt 7: Wechselt zurück zum Apps Tab in iTunes und führt einen Rechtsklick auf der betreffenden App aus. Klickt auf „Im Finder anzeigen“. iTunes wird die IPA-Datei nicht automatisch finden und euch stattdessen auffordern, die IPA-Datei manuell festzulegen. Wählt die eingangs gefundene IPA-Datei aus (siehe „Alte IPA-Datei finden“).

Schritt 8: Verbindet euer iPhone per USB-Kabel mit eurem Computer.

Schritt 9: Wählt in iTunes euer iPhone aus und klickt links in der Seitenleiste auf „Apps“.

Schritt 10: Ist die App auf eurem iPhone installiert, solltet ihr sie hier deinstallieren können, indem ihr sie in der Liste sucht und auf „Entfernen“ klickt. Ist die App deinstalliert, solltet ihr den Installieren-Button neben der App sehen.

Schritt 11: Klickt auf „Installieren“ neben der betreffenden App.

Schritt 12: Klickt anschließend rechts unten noch auf „Anwenden“ und lasst euer iPhone synchronisieren.

Das war’s. So könnt ihr alte Versionen von iOS-Apps auf eurem iPhone installieren. Immer vorausgesetzt natürlich, dass ihr noch im Besitz alter IPA-Dateien seid. Von der Verwendung von IPA-Dateien aus dem Internet raten wir ab, da diese nicht mit eurer Apple-ID verknüpft sind und deshalb nicht funktionieren werden.

Fragt iPhone-Tricks.de

Ihr habt ein Problem mit eurem iPhone? Wir finden eine Lösung! Meldet euch bei uns und beschreibt uns euer Problem (gerne mit Screenshots). Wir lesen all eure Fragen und helfen euch gerne weiter.