Daniel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,00 Sterne

iOS 9 Beta installieren

Wie jedes Jahr hat Apple zu Beginn dieser Woche eine neue Version von iOS vorgestellt; mittlerweile ist es die neunte. Und wie jedes Jahr stellen sich iPhone Nutzer die Frage, wann iOS 9 endlich zum Download bereit steht. Offiziell ist das erst im Herbst 2015 der Fall. Allerdings gibt es zwei Wege, die euch die Installation von iOS 9 schon vorab ermöglichen!

Voraussetzungen

Wenn ihr iOS 8 auf eurem iOS-Gerät verwenden konntet, dann werdet ihr auch iOS 9 installieren können. Die Systemvoraussetzungen sind nämlich die selben geblieben. Im Folgenden trotzdem ein Überblick über alle Geräte, die mit iOS 9 kompatibel sind:

  • iPhone 4s oder neuer
  • iPad Air 1. Generation oder neuer
  • iPad 2 oder neuer
  • iPad mini 1. Generation oder neuer
  • iPod touch 5. Generation

iOS 9 schon jetzt verwenden

Im Wesentlichen habt ihr zwei Möglichkeiten: Ihr könnt einerseits die Entwickler-Beta von iOS 9 verwenden, was ab sofort möglich ist. Andererseits könnt ihr auf die Public-Beta warten, die im Juli erscheinen wird. Wir stellen euch beide Varianten vor und gehen jeweils darauf ein, welche die für euch bessere sein könnte.

1. Jetzt: iOS 9 Entwickler Beta verwenden

Die Entwickler-Version der iOS 9 Beta ist – wie der Name schon verrät – ausschließlich für Entwickler gedacht und bereits verfügbar. Deshalb bietet Apple den „normalen“ Nutzern auch keine offizielle Möglichkeit, an die Entwickler-Beta zu gelangen. Wir kennen jedoch einen Trick, mit dem ihr die iOS 9 Entwickler Beta auch ohne registrierte UDID installieren könnt.

Wir empfehlen die Verwendung der iOS 9 Entwickler-Beta also nur denjenigen, die etwaige daraus resultierende Fehler entweder verschmerzen oder selbst beheben können. Habt ihr ein kompatibles iOS Gerät herumliegen, das ihr ohnehin nicht verwendet, könnt ihr die Entwickler-Beta installieren. Für die meisten von euch wird sich aber wohl die Installation der Public-Beta (siehe unten) besser eignen.

Die vollständige Anleitung zur Installation der Entwickler-Beta findet ihr in einem eigenen Artikel. Die wichtigsten Eckpunkte:

  • UDID eures iPhones herausfinden.
  • UDID auf udidactivation.com aktivieren.
  • Auf E-Mail über Bestätigung der Aktivierung warten.
  • iOS 9 mithilfe des Download-Links in dieser E-Mail herunterladen und installieren.

Bedenkt bitte, dass ihr die Entwickler Beta auf euer eigenes Risiko installiert. Manche Funktionen fehlen womöglich oder verursachen Abstürze, sodass ein tagtäglicher Gebrauch mitunter erschwert sein kann.

2. Ab Juli: iOS 9 Public Beta verwenden

Erstmals in der Geschichte von iOS wird es dieses Jahr im Juli eine Public Beta von iOS 9 geben, die sich an alle Nutzer richtet, die an der Entwicklung der finalen Version mitwirken möchten. Die Public Beta enthält einen Feedback Assistenten, mit dem ihr Fehler direkt melden könnt. Das Risiko der Verwendung der Public Beta auf eurem iPhone ist weitaus geringer als bei der Entwickler Version, weil bis dahin die gröbsten Fehler ausgemerzt sein sollten und gravierende Fehlfunktionen nicht vorkommen dürften.

Um am Public Beta Programm teilzunehmen, ist eine Anmeldung erforderlich. Öffnet hierzu auf eurem iPhone oder Computer die Seite beta.apple.com. Klickt dort unterhalb von „Melden Sie sich bei unserem Beta-Programm an“ auf „Anmelden“.

Gebt auf der nächsten Seite eure Apple-ID und das dazugehörige Passwort ein und klickt auf „Sign in“.

Lest die Lizenzbestimmungen sorgfältig durch (:D) und klickt rechts unten auf „Akzeptieren“.

Ihr nehmt jetzt mit eurer Apple-ID am Beta Software-Programm von Apple teil und werdet per E-Mail informiert, sobald die iOS 9 Public Beta zum Download bereit steht.

Tipp: Nur am Rande sei erwähnt, dass ihr mit dieser Anmeldung auch die Public Beta von Mac OS X El Capitan verwenden könnt.