49 votes, average: 4,20 out of 549 votes, average: 4,20 out of 549 votes, average: 4,20 out of 549 votes, average: 4,20 out of 549 votes, average: 4,20 out of 5 49 Bewertung(en)

iPhone Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm deaktivieren

In der Mitteilungszentrale auf dem iPhone werden alle eure App-Benachrichtigungen gesammelt. Das funktioniert nicht nur, wenn das iPhone entsperrt ist, sondern auch im Sperrbildschirm. Eigentlich sehr praktisch. Allerdings können Fremde so schnell auf eure privaten Daten oder Nachrichten zugreifen. Um eure Privatsphäre besser zu schützen, könnt ihr deshalb die iPhone Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm deaktivieren.

Die Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm unterscheidet sich optisch nicht von der Ansicht im entperrten Zustand. Um sie im Sperrbildschirm aufzurufen, müsst ihr allerdings anders vorgehen. Wischt im gesperrten Zustand einfach von unten nach oben über den Bildschirm. Auf einen Blick seht ihr dann die Benachrichtigungen zu euren Kalender-Einträgen, Erinnerungen, Nachrichten, Mails usw.

Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm deaktivieren

Einstellungen > Touch ID & Code / Face ID & Code > Mitteilungszentrale / Ansicht „Heute“

Einige von euch werden vielleicht Bedenken hinsichtlich dieser geballten Informationen am Sperrbildschirm haben, zumal sie ohne Codeeingabe mittels einfacher Fingergeste aufgerufen werden können. Und zwar nicht nur von euch, sondern von jedem, der euer iPhone in die Hände bekommt.

In diesem Fall habt ihr zwei Möglichkeiten: Ihr könnt die Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm entweder auf ein Minimum reduzieren oder komplett deaktivieren. Hierzu geht ihr auf eurem iPhone in die Einstellungen und wählt Touch ID & Code (bis iPhone 8) bzw. Face ID & Code (ab iPhone X). Wenn ihr einen Sperrcode aktiv habt, müsst ihr diesen nun erstmal eingeben, um Zugriff auf die Einstellungen zu erhalten.

Scrollt danach weiter nach unten bis zur Zwischenüberschrift Im Sperrzustand Zugriff erlauben. Für diesen Trick sind die zwei Optionen, „Letzte Mitteilungen“ und „Ansicht heute“ wichtig. Deaktiviert „Letzte Mitteilungen“ und es verschwinden alle Mitteilungen von eurem Sperrbildschirm, die euch verschiedene Apps geschickt haben (Nachrichten, Facebook, Erinnerungen, Mail, App Store, usw.). Deaktiviert Ansicht „Heute“ und ihr sperrt die sogenannten Widgets im Sperrbildschirm.

Wenn ihr beide Optionen deaktiviert, verbannt ihr die Mitteilungszentrale vollständig von eurem Sperrbildschirm!

Mitteilungen von einzelnen Apps im Sperrbildschirm deaktivieren

Wenn ihr die Mitteilungszentrale zwar grundsätzlich auch am Sperrbildschirm verwenden wollt, ihr aber nicht möchtet, dass irgendjemand weiß, was ihr heute oder morgen noch vorhabt, dann befolgt folgende Schritte: Geht erneut in die Einstellungen, aber öffnet zuerst die Rubrik „Mitteilungen„. Hier findet ihr nun eine Auflistung aller Apps, welchen bestimmte Zugriffe auf eurem iPhone haben.

Wollt ihr nicht, dass manche Apps (meistens Nachrichten Apps) in der Mitteilungszentrale im Sperrbildschirm angezeigt werden, klickt einfach auf die gewünschte App und deaktiviert den Punkt „Im Sperrbildschirm„. Wollt ihr allgemein keine Mitteilungen von der App, könnt ihr oben einfach „Mitteilungen erlauben“ deaktivieren.

Tipp: So blendet ihr die Nachrichten-Vorschau im Sperrbildschirm aus!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,20 von 5 Sternen