Suchen
Daniel Tipps & Tricks von
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5
2 Bewertung(en)

E-Mail am iPhone als Blindkopie versenden

Eine Blindkopie (blind carbon copy oder BCC) eignet sich dazu, eine E-Mail an mehrere Empfänger zu senden, wenn ein Empfänger die anderen Empfänger nicht sehen soll. Schickt man eine E-Mail nämlich über den herkömmlichen Weg, indem man alle Empfänger in das Feld „An“ einträgt, sieht jeder der Empfänger, an wen die E-Mail noch gesendet wurde. Eine E-Mail als Blindkopie zu versenden macht also vor allem dann Sinn, wenn sich die Empfänger nicht kennen oder einfach nicht sehen sollen, an wen die E-Mail sonst noch geschickt wurde. Und so funktioniert’s…

E-Mail als Blindkopie versenden

Um eine E-Mail auf eurem iPhone als Blindkopie zu versenden, sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen. Diese Funktion gehört zu den absoluten Basics und findet sich seit Ewigkeiten in iOS. Dennoch wird sie von vielen trotz ihres immensen Nutzens kaum verwendet. Das sollte sich für euch ab heute ändern!

Mail > Neue E-Mail

Öffnet die Mail App auf eurem iPhone und erstellt eine neue E-Mail, indem ihr im Posteingang (oder in irgendeinem anderen Postfach bzw. in der Postfächer-Übersicht) rechts unten auf das Symbol für eine neue E-Mail drückt.

Tipp: Ihr könnt eine Blindkopie automatisch an euch selbst senden. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst!

Normalerweise würdet ihr die Empfänger eurer E-Mail in das Feld „An“ eintragen. Wenn ihr eine E-Mail an nur einen Empfänger versendet oder ihr nichts dagegen habt, dass die Empfänger wissen, an wen die E-Mail noch gesendet wurde, spricht nichts gegen diese Vorgehensweise.

Um jedoch eine E-Mail als Blindkopie zu versenden, tippt ihr zunächst auf Kopie/Blindkopie. In der Folge werden eben diese beiden Felder angezeigt.

Tippt auf Blindkopie, um eine E-Mail-Adresse entweder händisch einzutippen, oder per Fingertipp auf das Plus-Zeichen aus euren Kontakten auszuwählen.

Zusätzlich könnt ihr einen oder mehrere Empfänger in die Felder „An“ bzw. „Kopie“ eintragen. Notwendig ist das aber nicht! Vielmehr könnt ihr eine E-Mail bereits abschicken, wenn ihr eine E-Mail-Adresse in das Feld „Blindkopie“ eingetragen habt.

Wie am Screenshot zu sehen senden wir eine E-Mail an iPhone Tricks und Tim Cook, den CEO von Apple… mit dem wir selbstverständlich regelmäßig chatten ;-). Weder iPhone Tricks noch Tim werden sehen, dass die E-Mail auch an den jeweils anderen geschickt wurde!

Ihr möchtet noch mehr aus der Mail-App herausholen? Dann empfehlen wir euch unseren Artikel: Diese 9 iPhone-Mail-Tricks solltet ihr kennen!

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 5,00 von 5 Sternen
vfde