Daniel Tipps & Tricks von

14 Bewertungen
3,57 Sterne

Planmäßige Erinnerungen erstellen und anzeigen

Damit ihr im stressigen Alltag nichts vergesst, stellt euch das iPhone die Erinnerungen App zur Seite. Neben ortsabhängigen Erinnerungen ist es zudem auch möglich, planmäßige bzw. tagesabhängige Erinnerungen zu erstellen. Euer iPhone wird euch in diesem Fall zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Tag an ein Ereignis erinnern. Überdies ist es möglich, alle planmäßigen Erinnerungen überblicksmäßig anzuzeigen.

Planmäßige Erinnerungen erstellen

Um eine planmäßige – tages- bzw. zeitabhängige – Erinnerung zu erstellen, öffnet ihr zunächst die „Erinnerungen“-App auf eurem iPhone.

Tippt euch in eine beliebige Erinnerungen-Liste und drückt auf eine leere Zeile, um der neuen Erinnerung einen Titel zu geben. Anschließend tippt ihr auf das blaue „i“ rechts daneben.

Aktiviert den Eintrag „Tagesabhängig“ und stellt unter „Wecker“ einen Tag bzw. eine Zeit ein, an dem bzw. zu der ihr erinnert werden möchtet. Unter „Wiederholen“ habt ihr die Möglichkeit, eine wiederkehrende Erinnerung einzustellen.

Erstellt die Erinnerung, indem ihr rechts oben auf „Fertig“ tippt.

Planmäßige Erinnerungen anzeigen

Wenn ihr geplante Erinnerungen in verschiedenen Erinnerungs-Listen erstellt, verliert ihr schnell den Überblick. Da kommt es gerade recht, dass man sich alle planmäßigen Erinnerungen in einer Gesamtansicht anzeigen lassen kann.

Begebt euch dazu zur obersten Ebene der „Erinnerungen“-App, indem ihr auf den Titel einer eventuell gerade geöffneten Erinnerungs-Liste drückt.

Tippt nun rechts oben auf das kleine „Wecker“-Symbol, um die Liste „Geplant“ zu öffnen.

Ihr seht hier eine Übersicht aller fälligen Erinnerungen (unter „Heute“) und aller planmäßigen, zukünftigen Erinnerungen (mit dem jeweiligen Datum).

Auf diese Weise behaltet ihr den Überblick über eure geplanten Erinnerungen und könnt auch ganz einfach feststellen, welche Erinnerungen ihr bereits verpasst habt.