Samuel Tipps & Tricks von

218 Bewertungen
3,19 Sterne

iPhone Klingeltöne aus Liedern erstellen

Das iPhone ist ein erstklassiges Smartphone, doch bei der Frage der Klingel- sowie SMS-Töne runzeln selbst hartgesottene Apple-Fans häufig die Stirn. Das iPhone bietet einige vorinstallierte Klingeltöne und ermöglicht es, im iTunes-Store bei Bedarf iPhone Klingeltöne nachzukaufen. Das Betriebssystem iOS erlaubt es allerdings nicht, einfach ein Lied als iPhone Klingelton bzw. Signal für eine SMS einzustellen. Doch zum Glück lassen sich eigene Klingeltöne mit einem Trick ganz leicht selber einstellen.

Personalisierte Klingeltöne für das iPhone erstellen: Die Vorbereitungen

Das Lied, dass ihr als Klingelton verwenden möchtet, muss sich auf eurem iPhone befinden. Zusätzlich benötigt ihr die kostenlose „Garage Band“ App.

Den eigenen iPhone Klingelton erstellen

Um für das iPhone Lieder als Klingelton einstellen zu können, müsst ihr die „Garage Band“ App öffnen. Tippt unter Durchsuchen auf „Dokument erstellen“ und wählt danach den „Audio-Recorder“ aus.

Das fehlende iPhone Handbuch bei Amazon.de gefunden. 🤭🤫

Nun seht ihr oben links drei Icons, von denen ihr das Dritte, das „Ziegelstein-Icon“, berührt.

Oben rechts seht ihr unter „Einstellungen“ ein kleines Plus. Wählt dieses aus und stellt bei „Abschnitt A“ die Taktanzahl auf „Automatisch“. So wird verhindert, dass beim Importieren euer Song gekürzt wird. Wenn der Taktzähler der App (siehe Screenshot unten) blau ist, muss dieser noch per Fingertipp ausgeschaltet werden. Jetzt könnt ihr oben rechts auf das „Looping-Icon“ tippen um eurer Lied einzufügen. Ihr könnt eigene Musik aus der iTunes Library nehmen oder Audiodateien, die ihr euch auf das iPhone geladen habt. Haltet den Song gedrückt und zieht ihn einfach per Drag and Drop in die obere Audio-Spur (erkennbar an dem Mikrofon links daneben).

Euer Klingelton darf bei Apple höchstens 30 Sekunden lang sein, deswegen müsst ihr euer Lied meist kürzen. Dafür tippt ihr kurz auf den Liedausschnitt in der oberen Tonspur und geht in dem sich öffnenden Auswahlmenü auf „Teilen“.

Anschließend könnt ihr mithilfe der kleinen Schere die Tonspur schneiden, indem ihr diese mit dem Finger kurz nach unten zieht. Die restlichen Teile des Songs, die nicht in eurem Klingelton enthalten sein sollen, löscht ihr wiederum, indem ihr diese Teile kurz antippt und im aufpoppenden Auswahlmenü „Löschen“ wählt. Um euren persönlichen Klingelton nun zu exportieren, geht ihr oben links auf das „Dreieck-Icon“ und wählt „Meine Songs“ aus.

Nun tippt ihr oben rechts auf „Auswählen“, wählt euren Klingelton per Fingertipp, sodass ein blaues Häkchen erscheint und drückt anschließend auf das Teilen-Symbol unten links.

Tippt nun in der Song teilen-Ansicht auf „Klingelton“ und drückt unter Name des Klingeltons auf euren Klingelton.

In dem Pop-up-Fenster Klingelton exportieren tippt ihr anschließend auf „Ton verwenden als…“ und wählt dann, ob der Ton immer abgespielt werden soll („Standardklingelton“) oder nur erklingen soll, wenn ein bestimmter Kontakt anruft („Zu Kontakt zuweisen“).

 Klingelton → Ton verwenden als … → Standardklingelton 

Der neue Ton ist nun eingestellt und wird bei einem Anruf bzw. beim Empfang einer SMS abgespielt. Ihr könnt den soeben erstellten Klingelton übrigens auch nachträglich einem eurer Kontakte zuweisen.

Tipp: Wusstet ihr schon, dass ihr die Klingelton Lautstärke fest einstellen könnt? Damit trennt ihr die allgemeine Lautstärke vom iPhone von der Klingelton-Lautstärke. In diesem Artikel zeigen wir euch wie das geht!