Daniel Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
3,00 Sterne

Termine minutengenau im iPhone Kalender eintragen

Der iPhone Kalender hat den herkömmlichen, nicht digitalen Kalender bei den meisten von euch längst abgelöst. Die automatische Erinnerung an anstehende Termine, die einfache Verwaltung und vor allem auch die Synchronität der Termine auf allen Apple Geräten macht den Kalender für viele zum unverzichtbaren Begleiter. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr wichtige Termine minutengenau in euren Kalender eintragen könnt. Dies ist insofern erstaunlich, als iOS diese Funktion eigentlich gar nicht bietet, sondern nur mit 5-Minuten-Abständen arbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Voraussetzungen

Um Termine minutengenau in euren Kalender einzutragen, braucht ihr mindestens iOS 6.0 oder neuer. Der hier beschriebene Trick nützt ein Verhalten des iOS Kalenders aus, das dieser erst seit besagter Version zeigt und in älteren Versionen nicht beobachtet werden konnte. Dies bedeutet natürlich auch, dass Apple diesen Bug – so es sich denn um einen handelt, wovon wir ausgehen – in zukünftigen Software-Updates beseitigen kann.

Termine minutengenau in Kalender eintragen

Öffnet die Kalender App auf eurem iPhone und tippt rechts oben auf das „+“.

Es wird ein Fenster geöffnet, in dem ihr ein neues Kalender-Ereignis erstellen könnt. Vergebt einen beliebigen Titel und drückt anschließend auf das Feld Beginn. Wie ihr sehen könnt, arbeitet die Kalender App mit 5-Minuten-Abständen und lässt die Eingabe von Uhrzeiten wie 10:03 Uhr nicht zu; normalerweise müsstet ihr euch also für 10:00 oder 10:05 Uhr entscheiden.

Drückt – ohne vorher noch irgendwo anders hin zu tippen – bei geöffnetem Feld Beginn auf den Button neben Ganztägig, um aus dem zu erstellenden Ereignis ein ganztägiges zu machen, nur um gleich danach erneut auf den Button neben Ganztägig zu tippen. Kurz gesagt: Ihr aktiviert Ganztägig und deaktiviert es gleich wieder.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Während die Kalender App zuvor die exakte Minutenauswahl nicht zuließ, könnt ihr nunmehr Uhrzeiten wie 10:03 Uhr oder 17:16 Uhr eingeben und eure Termine minutengenau festlegen.

Exakt dasselbe gilt auch für das Feld Ende. Möchtet ihr auch das Ende eines Termins minutengenau festlegen, könnt ihr dies auf die oben beschriebene Weise machen.

Ihr habt keine Lust wiederkehrende Termine jedesmal aufs Neue in den Kalender einzutragen? Dann schaut euch unseren Artikel Wiederkehrende Termine im iPhone Kalender eintragen an.

Fragt iPhone-Tricks.de

Ihr habt ein Problem mit eurem iPhone? Wir finden eine Lösung! Meldet euch bei uns und beschreibt uns euer Problem (gerne mit Screenshots). Wir lesen all eure Fragen und helfen euch gerne weiter.