x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Nacktbild-Scanner aktivieren auf dem iPhone

24.750 Aufrufe • Lesezeit: 2 Minuten

Nacktbild-Scanner LogoBisher war die Nacktbild-Erkennung am iPhone auf die Kommunikation via iMessage beschränkt. Die Kinderschutzfunktion, die im Rahmen der Familienfreigabe eingerichtet werden kann und vor der Anzeige expliziter Inhalte warnt, wurde mit iOS 17 auf weitere Systembereiche ausgeweitet. So steht die Funktion nicht mehr nur Eltern, sondern allen iPhone-Nutzer zur Verfügung.

„Warnung vor sensiblen Inhalten“ aktivieren in iOS 17

Bisher sorgte die sogenannte „Kommunikationssicherheit“ ausschließlich in iMessage dafür, dass empfangene Fotos vor der Anzeige auf Nacktdarstellungen geprüft und ggf. ausgeblendet wurden. Mit dem Feature können Eltern von Kindern, die mit ihrem Kinderaccount im Rahmen der Familienfreigabe angemeldet sind, dafür sorgen, dass ihre Sprösslinge keine Nacktbilder in der Nachrichten-App zu sehen bekommen.

Nacktbildscanner in iMessage

Ab iOS 17 kann die Nacktbild-Erkennung nicht mehr nur von Nutzern der Familienfreigabe, sondern von allen Anwendern aktiviert werden. So warnt die Funktion künftig auch, wenn sie explizite Inhalte in einem Foto in der Fotos-App, einer AirDrop-Übertragung, den neuen FaceTime-Videonachrichten und den Kontaktpostern in iOS 17 entdeckt. Werden intime Fotos von dem System erkannt, erhalten die Nutzer einen Warnhinweis und können dann entscheiden, ob sie das ausgeblendete Bild anzeigen wollen.

Nackbildscanner in iMessage

Die neue Funktion kann als freiwilliger Selbstschutz verstanden werden, falls man nicht plötzlich und ohne Vorwarnung von sexuellen Inhalten überrascht werden möchte. So kann man auch nicht mehr aus heiterem Himmel mit Schmuddel-Bildern per AirDrop konfrontiert werden, falls man den Dateitauschdienst für alle (auch unbekannte) Personen freigegeben hat.

Warnung vor sensiblen Inhalten aktivieren in iOS 17

Die neue Option ist standardmäßig deaktiviert und lässt sich ab iOS 17 in den „Einstellungen“ unter „Datenschutz & Sicherheit“ -> „Warnung vor sensiblen Inhalten“ einschalten. Hier lässt sich dann noch einstellen, ob der Scanner bei Übertragungen via AirDrop, iMessage, Kontakte und Videonachrichten gleichermaßen greifen soll, oder nur bei bestimmten Anwendungen reagiert.

Mehr zum Thema
iOS 17 Sicherheit

iOS 18 – DIESE neuen Funktionen hat Apple uns verschwiegen 😮

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!