Suchen
Daniel Tipps & Tricks von
5 votes, average: 3,80 out of 55 votes, average: 3,80 out of 55 votes, average: 3,80 out of 55 votes, average: 3,80 out of 55 votes, average: 3,80 out of 5
5 Bewertung(en)

iBooks Sammlungen aufräumen

Viele von uns nutzen ihre iPhones und iPads zum Lesen von Büchern und PDFs. Apple stellt hierzu eine App zur Verfügung, die alles an einem Ort bereitstellt: iBooks. Und mit „alles“ meinen wir wirklich alles, was sehr schnell zur Unübersichtlichkeit führen kann. Lest weiter, wenn ihr eure iBooks Sammlungen ohne großen Aufwand aufräumen möchtet.

iCloud-Bücher

Wenn ihr iBooks bereits des öfteren zum Lesen von Büchern und dergleichen verwendet habt, kennt ihr das Problem: Eure iBooks Bibliothek ist unübersichtlich und Bücher lassen sich nur noch über die integrierte Suche schnell finden.

Der Grund dafür ist einfach: Standardmäßig zeigt iBooks nicht nur jene Bücher an, die lokal auf eurem iPhone gespeichert sind, sondern auch all jene, die ihr irgendwann einmal erworben habt und die ihr kostenlos erneut auf euer iPhone laden könntet. iBooks nennt sie iCloud-Bücher. Ihr erkennt iCloud-Bücher an einem kleinen Wolken-Symbol. Per Tipp auf die Wolke lassen sich Bücher, die in eurer iCloud verfügbar sind, schnell auf euer iPhone laden.

Zum Zweck der Übersichtlichkeit kann es ratsam sein, iCloud-Bücher auszublenden. Und so funktioniert’s…

iCloud-Bücher ausblenden

iBooks > Meine Bücher > Bücher

Öffnet zunächst die iBooks App auf eurem iPhone und tippt links unten in der Navigationsleiste auf Meine Bücher.

Ihr befindet euch aktuell in eurer Bibliothek, die standardmäßig alle Bücher – auch jene in eurer iCloud – anzeigt. Um iCloud-Bücher auszublenden, drückt ihr oben auf Bücher (ggf. steht hier auch Alle Bücher oder PDFs).

Ein neues Fenster öffnet sich und zeigt eure Sammlungen. Seht nach unten und aktiviert den Button für iCloud-Bücher ausblenden. Schließt das Fenster, indem ihr rechts oben auf Fertig tippt.

Der Unterschied ist sofort erkennbar: Die Bücher mit den kleinen Wolken-Symbolen sind verschwunden. Stattdessen werden nur noch jene Bücher angezeigt, die lokal auf eurem iPhone gespeichert sind.

iCloud-Bücher wiederfinden

iBooks > Käufe > Nicht auf iPhone

Die verborgenen iCloud-Bücher sind natürlich nicht verloren. Ihr findet sie in iBooks unter Käufe. Tippt anschließend auf den Menüpunkt Bücher und wählt dann die Schaltfläche Nicht auf iPhone. Nun könnt ihr einzelne Bücher per Tipp auf das Wolken-Symbol laden.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 3,80 von 5 Sternen
vfde