x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Sicherheits-Tipp: Internetzugriff auf iCloud deaktivieren!

5.695 Aufrufe • Aktualisiert: vor 5 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

iCloud LogoEine neue Sicherheitseinstellung, die mit iOS 16.2 ihren Weg aufs iPhone gefunden hat, ist die Möglichkeit, den Webzugriff auf eure iCloud-Daten bei Bedarf zu deaktivieren. So könnt ihr dafür sorgen, dass die in der Cloud gespeicherten Daten nur auf euren vertrauenswürdigen Apple-Geräten verfügbar sind.

Internetzugriff auf iCloud-Daten deaktivieren

Die Sicherheit der in iCloud gespeicherten iPhone-Daten ist seit jeher ein großes Thema unter Apple-Nutzern. In der Vergangenheit gab es immer wieder Berichte über gehackte iCloud-Konten und geleakte persönliche Nutzerdaten, was viele User der Apple-Datenwolke nachhaltig verunsichert. Zuletzt hatte der iPhone-Hersteller mit dem erweiterten Datenschutz für iCloud gegengesteuert und eine Möglichkeit bereitgestellt, viele weitere iCloud-Inhalte wie z. B. Fotos, Notizen, Erinnerungen und sogar iPhone-Backups nun auch Ende-zu-Ende-veschlüsselt im Online-Speicher aufzubewahren. So sind die Daten auch im Falle einer Sicherheitslücke vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Seit iOS 16.2 gibt es nun auch die Option, den Internetzugriff auf die iCloud-Daten zu deaktivieren. Normalerweise sind die Inhalte unter iCloud.com im Internet über einen Webbrowser erreichbar. Deaktiviert ihr den Internetzugriff auf eurem iPhone, können weder ihr noch andere Personen auf die Daten zugreifen, die fortan nur noch auf euren vertrauenswürdigen Geräten verfügbar sind. Ihr erreicht die neue Option wie folgt:

  1. Öffnet zunächst die Einstellungen-App auf eurem iPhone.
  2. Tippt oben auf euren Namen und wählt „iCloud“.
  3. Deaktiviert ganz unten den Punkt „Über das Internet auf iCloud-Daten zugreifen“.
  4. Tippt nun unten auf „Don’t Access“ (diese Seite wurde von Apple noch nicht ins Deutsche übersetzt)

Über das Internet auf iCloud-Daten zugreifen deaktivieren

Tipp: Vor kurzem hat Apple der iCloud-Webseite ein komplettes Redesign spendiert!

Ihr könnt jetzt nicht mehr über iCloud.com auf eure Kontakte, Kalendereinträge, Fotos, Notizen, etc. zugreifen. Bei Bedarf könnt ihr das Ganze auf gleichem Wege wieder rückgängig machen und den iCloud-Zugriff übers Internet wieder erlauben.

Wie ihr seht, hat Apple in Sachen iCloud-Sicherheit zuletzt ordentlich nachgelegt. Falls ihr bislang immer Bedenken beim Speichern sensibler Daten in der Cloud hattet, empfehlen wir euch die neuen Funktionen ab iOS 16.2 zu nutzen.

Hinweis: Wenn ihr den erweiterten Datenschutz für iCloud aktiviert, wird der Webzugriff automatisch deaktiviert, kann bei Bedarf aber vorübergehend von euren vertrauenswürdigen Apple-Geräten aus gestattet werden.

(Quelle: Apple)

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store