x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

In WhatsApp könnt ihr jetzt Selbstgespräche führen

9.606 Aufrufe • Aktualisiert: vor 3 Monaten • Lesezeit: 2 Minuten

WhatsApp LogoEine Funktion, auf die viele WhatsApp-Nutzer seit langem warten, ist die Möglichkeit, einen Chat mit sich selbst einzurichten. Nun hat der Messenger eben jenen Wunsch wahrgemacht und erlaubt es ab sofort mit der neuen „Sende dir selbst eine Nachricht“-Option einen eigenen Chat – z. B. für wichtige Notizen – zu nutzen. Wie das geht, zeigen wir euch im Folgenden.

Neu in WhatsApp: Nachrichten an sich selbst schicken

WhatsApp versorgt die User ziemlich regelmäßig mit neuen Features für seine Messenger-App und hin und wieder ist dann auch ein langersehntes Features Teil der Aktualisierung. So auch die neue Funktion „Sende dir selbst eine Nachricht“, mit der ihr genau das tun könnt. Die im Titel des Beitrags erwähnten „Selbstgespräche“ sind natürlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen und meinen viel mehr die Möglichkeit, sich selbst Notizen, Bilder, Weblinks, Dokumente oder Sprachnotizen zu schicken und im Chat-Verlauf abzuspeichern. So könnt ihr wichtige Informationen künftig auch in WhatsApp im Auge behalten. Um einen Chat mit euch selbst zu erstellen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet WhatsApp auf eurem iPhone und begebt euch in die „Chats“-Ansicht.
  2. Erstellt einen neuen Chat, indem ihr oben rechts auf das Stift-Symbol tippt.
  3. Ganz oben in der Liste, solltet ihr nun euren eigenen Kontakt sehen. Tippt auf den Eintrag und schreibt los.
"Sende dir selbst eine Nachricht" in WhatsApp

(Bildquelle: WhatsApp)

Wie gesagt, könnt ihr das Feature als eine Art alternative Notizenfunktion nutzen und im Chatfenster allerlei Informationen sichern. Ihr schreibt hier ganz einfach wie bei einem normalen Chat mit Freunden, mit dem Unterschied, dass diesmal ihr selbst der Adressat seid. Falls ihr euren eigenen Kontakteintrag an besagter Stelle noch nicht sehen solltet, habt ihr die Funktion noch nicht erhalten. Dann heißt es abwarten und Tee trinken.

Das Feature ist zwar bereits gestartet, wird aber erst in den kommenden Wochen alle Nutzer erreicht haben, wie sich einer Korrespondenz von WhatsApp mit Techcrunch entnehmen lässt.

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store