x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Ohne Alarm: So nutzt ihr den Vibrations-Wecker am iPhone!

5.413 Aufrufe • Aktualisiert: vor 8 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

iPhone Vibration LogoMit einem Wecker verbindet man oft einen schrillen Alarmton, der einen aus den Federn klingeln sollen. Vor allem der standardmäßige Weckerton am iPhone ist berühmt dafür, nicht sonderlich Rücksicht auf zarte Ohren zu nehmen. In manchen Situationen ist es aber auch angebracht, auf das Gebimmel zu verzichten und die Wecker-Funktion still und nur mit einer Vibration als Alarmsignal zu nutzen. Wie das geht, zeigen wir euch im Folgenden.

iPhone-Wecker mit Vibrations-Alarm einrichten

Der Wecker ist sicherlich eine der am häufigsten genutzten Funktionen auf dem iPhone und wird meist mit dem Ziel gestellt, zu einem bestimmten Zeitpunkt lautstark Alarm zu schlagen. Das Feature dient aber nicht nur dem routinemäßigen Morgenappell, sondern kann auch in anderen Situationen zum Einsatz kommen. Wann und wo man sich von einem Wecker benachrichtigen lässt, ist dabei sehr individuell. Wer den Wecker auch mal auf der Arbeit, im Restaurant oder im Zug nutzen will, ohne seine Mitmenschen zu stören, tut gut daran, die Sirene zu deaktivieren und stattdessen eine Vibration einzustellen. Das geht wie folgt:

  1. Öffnet die „Uhr“-App und geht unten auf „Wecker“.
  2. Tippt oben rechts auf das Plus-Symbol und geht auf „Ton“.
  3. Scrollt in der Liste jetzt ganz nach unten und wählt „Keine“.
  4. Scrollt danach wieder ganz nach oben und begebt euch unter „Vibration“, wo ihr euch ein Vibrationsmuster aus sieben verschiedenen Optionen aussucht.
  5. Klickt oben links auf „Ton“ und dann auf „Zurück“.
  6. Nachdem ihr die Uhrzeit eingestellt habt, geht ihr oben links auf „Sichern“.

iPhone-Wecker Vibration einstellen

Tipp: So leicht könnt ihr euren ganz persönlichen iPhone-Vibrationsalarm erstellen!

Fertig! Ihr habt nun einen stillen Wecker mit Vibrations-Alarm eingerichtet. Wenn ihr euch nun fragt, ob das Ganze auch genauso mit der Timer-Funktion klappt, müssen wir euch enttäuschen. Diese lässt sich mit iOS-Bordmitteln (noch) nicht mit einer Vibration verknüpfen. Dafür müsst ihr auf eine entsprechende Drittanbieter-App ausweichen, wie z. B. die kostenlose Anwendung VibeAlarm, die eine Timer-Funktion mit Vibrationsalarm bietet.

Und zum Schluss nochmal etwas zum Schmunzeln…

@guefcomedy 😂😂😂#fyp #foryou ♬ New ringtone – GuefComedy

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store