x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Rufe „Schatz“ an: Beziehungen zu iPhone-Kontakten hinzufügen

4.493 Aufrufe • Aktualisiert: vor 4 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

Um euer iPhone noch stärker zu personalisieren, könnt ihr hinterlegen, in welcher Beziehung ihr zu bestimmten Kontakten steht. Wenn ihr also einer Person ein solches „Etikett“ (wie Apple es nennt) zuweist – das kann z. B. „Mama“, „Freundin“ oder „Chef“ sein – könnt ihr diese nutzen, um Siri zu sagen, dass sie einen Anruf starten oder einen Nachricht an diese Kontakte schicken soll.

Kontakte-App: Personen ein „Etikett“ zuweisen

Was zunächst ein wenig verwirrend klingt, meint eigentlich nur, dass man in der Kontakte-App hinterlegt, in welchem Verhältnis man zu seinen Kontakten steht. Das einfachste Beispiel für ein solches „Etikett“ wäre wohl „Mama“ oder „Papa“. Wer will, kann aber auch eigene Begriffe mit bestimmten Personen verknüpfen, wie etwa „Schatz“. Das hat den Vorteil, dass ihr neben den eigentlichen Namen eurer Freunde, Verwandten und Kollegen auch alternative Namen oder die Beziehung beschreibende Begriffe verwenden könnt. Allen voran bei der Nutzung von Siri, an die ihr fortan auch Kommandos richten könnt, wie z. B. „Rufe Papa an“, „Schreibe eine Nachricht an meine Frau“ oder „Schicke eine Mail an Schatz“.

Apple hat diese Möglichkeit ein wenig in den Einstellungen der Kontakte-App versteckt, sodass sie viele nicht kennen. Deshalb zeigen wir euch im Folgenden, wie ihr solche „Etiketten“ zu euren Kontakten hinzufügen könnt.

  1. Öffnet die Kontakte-App auf eurem iPhone.
  2. Tippt ganz oben auf euren Namen (bzw. „Meine Karte“).
  3. Geht oben rechts auf „Bearbeiten“ und scrollt nach unten.
  4. Tippt dort auf „Zugehörigen Namen hinzufügen“.
  5. Klickt auf das „i“-Symbol und wählt einen Kontakt aus der Liste.
  6. Tippt dann auf das linke Feld und sucht ein passendes Etikett aus der Liste aus.
  7. Unter „Eigenes Etikett hinzufügen“ könnt ihr auch eine ganz eigene Bezeichnung (z. B. Spitznamen) hinterlegen.
  8. Mit einem Tipp auf „Fertig“ oben rechts verlasst ihr den Bearbeitungsmodus.

Etikett hinzufügen in der Kontakte-App

Das Ganze könnt ihr an gleicher Stelle für beliebige andere Kontakte wiederholen und das System auf diese Weise mit zusätzlichen Informationen füttern, welche die Verwandtschaft oder Beziehung beschreiben. Diese alternativen Namen könnt ihr dann wie gesagt nutzen und Siri damit beauftragen, sie anzurufen oder eine Nachricht oder E-Mail (vorausgesetzt ihr habt die Adresse in den Kontakten hinterlegt) zu verschicken.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store