x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

App-Dock zum iPhone-Sperrbildschirm hinzufügen

13.022 Aufrufe • Aktualisiert: vor 4 Wochen • Lesezeit: 3 Minuten

Lock Launcher App LogoMit dem neuen iPhone-Sperrbildschirm in iOS 16 hat Apple auch für die vielen App-Entwickler da draußen Anreize geschaffen, praktische Lösungen für den Lockscreen auszutüfteln. Die App „Lock Launcher“ z. B. macht sich das „Live Aktivitäten“-Feature zunutze, um einen Dock im Sperrbildschirm mit den eigenen Lieblings-Apps anzuzeigen und einen schnellen Zugriff darauf zu ermöglichen. Im Folgenden wollen wir euch die Anwendung kurz vorstellen.

„Lock Launcher“: App-Schnellzugriffe am Sperrbildschirm

Mit den Lockscreen-Widgets hat Apple bereits eine native Möglichkeit bereitgestellt, schnell vom Sperrbildschirm aus in bestimmte Apps zu springen und/oder sich App-Inhalte anzeigen zu lassen. Die App „Lock Launcher“ nutzt die Möglichkeiten in iOS 16 hinsichtlich des Sperrbildschirms und geht noch einen Schritt weiter. Ähnlich wie man ihn bereits vom Home-Bildschirm kennt, bringt die Anwendung einen Dock-Bereich mit häufig genutzten Apps auf den iPhone-Lockscreen. So lassen sich bestimmte Apps direkt vom Sperrbildschirm aus dem Dock heraus ansteuern.

‎Lock Launcher - Screen Widget
‎Lock Launcher - Screen Widget
Entwickler: ZiLi Huang
Preis: Kostenlos+

Die App könnt ihr euch kostenlos aufs iPhone laden und nutzen. Weitere Features lassen sich für eine kleine Einmalzahlung von nur 1,19 € freischalten. Fürs Erste sollte die Gratis-Version jedoch ausreichen. Und auch die Bewertungen im App Store können sich sehen lassen. Mit im Schnitt 4,6 von 5 Sternen bei knapp 160 Nutzerstimmen macht die App einen guten Eindruck. Noch besser sieht es im US App Laden aus: Hier bringt es die App sogar auf 4,9 von 5 Sternen bei rund 1.400 Bewertungen. Beachtet: Die App ist nur in englischer Sprache verfügbar. Mit unserer Anleitung sollte es aber auch ohne besondere Sprachkenntnisse klappen.

App-Dock zum iPhone-Lockscreen hinzufügen

Nachdem ihr die Lock Launcher-App auf eurem iPhone installiert habt, öffnet ihr diese und geht links unten auf „Favorites“. Tippt dann oben auf „Add Action“ und klickt auf „Choose Action“ (im „Featured“-Tab).

Lock Launcher App Screenshot

Daraufhin gelangt ihr zu einer Übersicht mit diversen App-Sammlungen. Wählt eine Kategorie aus – z. B. „Hot Apps“ oder „Apple Apps“ – und wählt per Fingertipp diejenigen Apps aus, die ihr zum Dock im Sperrbildschirm hinzufügen wollt. Geht dann oben rechts auf „Save“, um die Auswahl zu übernehmen. Auf diese Weise könnt ihr nun bis zu 6 App-Verknüpfungen zum Lockscreen hinzufügen.
Lock Launcher App Screenshot 1

Damit der Dock mit den Apps am Sperrbildschirm erscheint, müsst ihr jetzt noch die Live-Aktivitäten einschalten. Geht dazu oben rechts auf das Insel-Palme-Icon und aktiviert „Live Activities“ mit einem Tipp auf den Schalter. Tippt anschließend auf „Done“ rechts oben.

Lock Launcher App Screenshot 2

Das war’s! Der neue App-Dock sollte nun unten im Lockscreen zu sehen sein. Wenn ihr ein iPhone 14 Pro (Max) besitzt, könnt ihr zusätzlich im Home-Bildschirm die Dynamic Island gedrückt halten, um euch die Schnellzugriffe auf den Screen zu holen.

App-Dock im Sperrbildschirm und Schnellzugriffe in der Dynamic Island

Hinweis: Da es sich hierbei um eine Live-Aktivität handelt, bleibt das Dock nur 12 Stunden im Sperrbildschirm und 8 Stunden im Dynamic Island sichtbar. Beim Verwenden der Lock Launcher-App oder beim Starten der verknüpften Apps wird die Zeit jedoch automatisch um 12 Stunden zurückgesetzt.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store