x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Google Maps hilft euch jetzt beim Spritsparen!

10.251 Aufrufe • Aktualisiert: vor 6 Wochen • Lesezeit: 2 Minuten

Google Maps LogoWenn es um Spritpreise geht, hält man sich als Autofahrer dieser Tage gerne mal die Ohren zu. Eine neue Funktion in Googles Kartendienst Google Maps soll nun dabei helfen, Kraftstoff zu sparen, indem nicht nur die schnellste, sondern auch sparsamste Route angezeigt wird. Alles, was ihr über das neue Feature wissen müsst, erfahrt ihr hier!

Google Maps jetzt mit „kraftstoffsparenden Routen“

Wer auf das eigene Auto angewiesen ist, hatte in letzter Zeit wahrlich nichts zu lachen. Dafür haben sich die Spritpreise viel zu schnell in die falsche Richtung bewegt. Eine neue Funktion in der Google Maps-App verspricht nun die Kosten für Benzin & Co. ein Stück weit zu begrenzen. Nach zunächst den USA und dann Kanada führt der Suchmaschinenanbieter jetzt auch in Deutschland die „kraftstoffsparenden Routen“ ein. So taucht bei der Routenplanung neben der schnellsten Strecke ab sofort auch der sparsamste Weg mit dem geringsten Spritverbrauch auf.

Kraftstoffsparende Routen in Google Maps

Für die Ermittlung des Verbrauchs berücksichtigt Google hier unter anderem Parameter wie die Streckenlänge, die Art der Straße (Landstraßen oder Autobahnen), die Straßenneigung sowie die aktuelle Verkehrssituation. Die kraftstoffsparende Route – die im Übrigen meistens auch die schnellste ist – erkennt ihr an dem Blatt-Icon neben der geschätzten Ankunftszeit und dem Hinweis auf die im Vergleich zur alternativen Strecke mögliche Kraftstoffersparnis im unteren Menübereich. Für welche Route ihr euch dann entscheidet, bleibt wie immer euch überlassen.

Wer ungeachtet der Treibstoffersparnis immer nur die schnellste Route sehen möchte, kann dies in den App-Einstellungen festlegen. Dort könnt ihr auch einstellen, dass die sparsamen Routen den Vorrang erhalten. Geht dazu in der Routenplanung auf das Dreipunkt-Icon oben rechts, tippt auf „Routenoptionen“ und betätigt den Schalter neben „Kraftstoffsparende Routen bevorzugen“.

"Kraftstoffsparende Routen bevorzugen" einstellen

Für eine optimierte Routenführung könnt ihr zudem den Motortyp in den App-Einstellungen angeben, da laut Google „die prozentualen Einsparungen und die empfohlene Route je nach Fahrzeugmotor variieren kann“. Wenn ihr in der Routenplanung rechts oben auf das Dreipunkt-Icon drückt und auf „Routenoptionen“ geht, könnt ihr auf der nächsten Ebene unter „Motortyp“ die Antriebsart wählen. Hier stehen euch die Optionen „Benzin“, „Diesel“, „Hybrid“ oder „Elektro“ zur Verfügung.

"Motortyp" einstellen in Google Maps

Alles in allem ist die neue Funktion eine wirklich willkommene Hilfe, um die Spritkosten in Schach zu halten. Wir empfehlen euch das Ganze unbedingt einmal – z. B. auf dem Weg zur Arbeit – auszuprobieren und zu schauen, welche Ersparnis möglich ist. Das Feature wird aktuell ausgerollt und sollte in den kommenden Wochen alle Nutzer erreicht haben.

(Quelle: Google)

Neue Videos zu iOS 16 bei YouTube

  1. iOS 16 Funktionen, die du GARANTIERT noch nicht alle kennst! 😲
  2. VERSTECKTE iOS 16 Funktionen die du kennen MUSST! 🤫🤯⚠️
  3. Neuer iOS 16 Sperrbildschirm - Anleitung, Tipps & Tricks 🤩📲

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store