x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Wie bei WhatsApp: iMessage erhält langersehntes Feature!

50 Aufrufe • Aktualisiert: Gestern • Lesezeit: 2 Minuten

iMessage LogoWenn ihr euch in iMessage vertippt habt oder euch wünscht, ihr hättet die eine oder andere Nachricht im nicht ganz zurechnungsfähigen Zustand besser sein gelassen, braucht ihr euch demnächst keine Sorgen mehr zu machen. Denn ab iOS 16 (Release-Termin irgendwann im September/Oktober) könnt ihr Nachrichten auch nachträglich noch ändern oder sogar ganz ungeschehen machen.

iMessage: Nachrichten zurückholen und bearbeiten

Mit dem neuen iOS 16 Update, dessen Start im kommenden Herbst erwartet wird, hat Apple seiner hauseigenen Chat-App iMessage endlich ein Feature spendiert, das es beim großen Konkurrenten WhatsApp schon lange gibt: Die Möglichkeit Nachrichten nachträglich zurückzuholen. Apple nennt die Option „Senden widerrufen“, die bald im Kontextmenü erscheint, wenn ihr eine Nachricht länger gedrückt haltet. Die Chat-Blase „platzt“ nach einem Fingertipp auf den Eintrag und ist fortan für niemanden mehr im Verlauf sichtbar.

iMessage-Nachrichten nachträglich bearbeiten und zurückrufen in iOS 16

Ergänzt wird das Feature von der Möglichkeit, Nachrichten nachträglich zu bearbeiten. Das kann WhatsApp übrigens noch nicht! Hier hat Apple dem Messenger-Platzhirschen also einen Schritt voraus. Wie auch beim Widerrufen von Nachrichten, erscheint die neue „Bearbeiten“-Option im Kontextmenü, wenn ihr eine Chat-Bubble gedrückt haltet. Dass die iMessage geändert wurde, verrät dann der Textzusatz „Bearbeitet“, der dauerhaft neben dem Zeitstempel angezeigt wird.

"Bearbeitet"-Hinweis in iMessage

Widerrufen & bearbeiten nicht unendlich lange möglich

Wie auch bei WhatsApp können Nachrichten, die schon länger zurückliegen, nicht mehr widerrufen bzw. bearbeitet werden. Für die Änderungen habt ihr – zumindest in der ersten aktuellen Beta-Version von iOS 16 – maximal 15 Minuten Zeit. Nach Ablauf der Frist stehen die neuen Optionen nicht mehr zur Verfügung. So oder so hat Apple hier endlich ein Feature nachgereicht, das den eigenen Chat-Dienst ein Stück weit mit WhatsApp gleichziehen lässt.

Tipp: Ihr wollt alle neuen iOS 16 Funktionen schon jetzt auf eurem iPhone nutzen? In einem anderen Beitrag zeigen wir euch, wie ihr euch ganz leicht die iOS 16 Beta Version aufs iPhone holen und die neuesten Features schon jetzt ausprobieren könnt!

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store