So kriegen iPhone-Nutzer die Mitteilungen-Flut in den Griff

iPhone Mitteilungen Übersicht LogoWenn das iPhone-Display alle paar Minuten aufleuchtet, weil die nächste Mitteilung der x-ten App auf dem Gerät eintrudelt, löst das Stress in uns aus. Mit dem kommenden iOS 15 Update stellt Apple nun allen iPhone-Nutzern ein neues Tool zur Seite, um der täglichen Flut an Mitteilungen Herr zu werden. Die neue Mitteilungenübersicht hat zum Ziel, eingehende Benachrichtigungen zu bündeln und zu einem selbstgewählten Zeitpunkt anzuzeigen. Wir haben einen frühen Blick auf die Funktion in der iOS 15 Beta-Version geworfen und zeigen euch vorab, welche Vorteile das Feature mit sich bringt.

Voraussetzungen

Die neue Mitteilungenübersicht kommt mit der Veröffentlichung von iOS 15 im September/Oktober auf alle iPhone-Modelle, welche die neue iOS-Version unterstützen (iPhone 6s oder neuer). Wenn ihr iOS 15 schon jetzt und vor dem offiziellen Start im Herbst auf eurem iPhone nutzen wollt, könnt ihr euch ganz einfach die für alle Nutzer von Apple freigegebene Public Beta-Version von iOS 15 aufs iPhone laden.

„Geplante Übersicht“ für Mitteilungen

Einige der Mitteilungen, die jeden Tag auf unserem iPhone eintreffen, sind wichtig und mitunter zeitkritisch – z. B. wenn sie von Familie oder Freunden stammen. Die meisten Benachrichtigungen lenken jedoch nur ab und können auch zu einem späteren und passenderen Zeitpunkt konsumiert werden. Das weiß auch Apple. Deshalb ist der iPhone-Hersteller sehr darauf bedacht, unnötige Ablenkungen durch das iPhone zu reduzieren – man denke nur an die Fokus-Funktion, die wir euch in einem anderen Beitrag bereits ausführlich vorgestellt haben. Die neue „Geplante Übersicht“ für Mitteilungen schlägt in die gleiche Kerbe.

iOS 15 Mitteilungenübersicht Beispielbild

Die Mitteilungenübersicht erlaubt es, einen Zeitplan für die Benachrichtigungen bestimmter Apps zu erstellen. Sämtliche Mitteilungen von Apps, die ihr vorher festgelegt habt, werden euch dann zu einem Zeitpunkt eurer Wahl – z. B. morgens oder abends – gebündelt angezeigt. Der Vorteil: Ihr erhaltet weiterhin Mitteilungen, werdet zwischendurch aber nicht durch diese gestört und könnt sie später in Ruhe durchschauen. Mitteilungen von Apps, die nicht auf eurer geplanten Übersicht stehen, erreichen euch wie immer zeitnah. So erhaltet ihr weiterhin wichtige Mitteilungen, z. B. wenn euch jemand eine Nachricht geschrieben hat, während unwichtigere Benachrichtigungen zurückgehalten werden.

Mitteilungenübersicht einrichten

Die neue „Geplante Übersicht“ erreicht ihr künftig über den Punkt „Mitteilungen“ in der Einstellungen-App. Mit einem Tipp auf den Schalter rechts neben „Geplante Übersicht“ aktiviert ihr die Option, die euch standardmäßig eine Zusammenfassung eurer Mitteilungen um 08:00 Uhr (1. Übersicht) und 18:00 Uhr (2. Übersicht) präsentiert.

Geplante Übersicht aktivieren

Um den Zeitpunkt anzupassen, tippt ihr einfach auf die Uhrzeit und dreht am Rädchen. Ihr könnt auch weitere Übersichten hinzufügen, die euch zu einem Zeitpunkt eurer Wahl angezeigt werden. Tippt dazu einfach auf den gleichnamigen Menüpunkt.

Über die Option „Apps in Übersicht“ könnt ihr unter dem Reiter „A bis Z“ einstellen, welche Apps in eurer Übersicht angezeigt werden sollen. Tippt dazu auf den Schalter neben der jeweiligen App, sodass dieser grün hinterlegt erscheint. Apps, bei denen der Schalter ausgegraut erscheint, tauchen nicht in der geplanten Übersicht auf, sondern werden euch direkt zugestellt.

Apps in "Übersicht"

Mitteilungszustellung anpassen

Auf der „Mitteilungen“-Ebene könnt ihr die Zustellungsoptionen für jede einzelne App jederzeit anpassen. Wenn ihr in der Liste auf eine App tippt, könnt ihr wählen, ob die Mitteilungen sofort zugestellt werden sollen oder erst in der geplanten Übersicht erscheinen sollen.

Mitteilungszustellung einstellen

Für Apps wie „Nachrichten“ habt ihr zudem die Möglichkeit einzustellen, dass dringliche Mitteilungen und Direktnachrichten immer sofort zugestellt werden und nicht in der Übersicht landen, damit ihr keine wichtigen Benachrichtigungen verpasst.

Mitteilungen immer sofort zustellen

„Geplante Übersicht“ – So sieht’s aus

Wie sich die „Geplante Übersicht“ am iPhone-Sperrbildschirm präsentiert, zeigt der nachfolgende Screenshot. Die Sortierung in der Mitteilungenübersicht wird automatisch vom System vorgenommen, basierend auf eurer persönlichen App-Nutzung. Relevante Mitteilungen mit höherer Priorität werden also zuerst angezeigt. Mit einem Tipp auf die Nummer oben rechts, welche die Anzahl der in der Übersicht enthaltenen Mitteilungen anzeigt, öffnet ihr die bekannte Einzelansicht.

Mitteilungenübersicht am Sperrbildschirm

Wenn die Mitteilungen einer bestimmten App nicht mehr in der Übersicht auftauchen sollen, wischt ihr sie einfach nach links, tippt auf „Optionen“ und wählt im Kontextmenü „Sofort zustellen“. Bei Bedarf könnt ihr Mitteilungen hier auch für 1 Stunde oder den ganzen Tag stummmschalten, was z. B bei besonders aktiven Gruppen-Chats sinnvoll sein kann.

Optionen für Mitteilungszustellung