Apple Watch: Apps löschen – so einfach geht’s!

Apple Watch Apps löschen LogoIhr habt Apps auf eurer Apple Watch, die ihr gar nicht nutzt? Dann könnt ihr diese ganz einfach löschen. Egal, ob ihr nur die Übersicht auf der Apple-Uhr verbessern oder Speicherplatz freimachen wollt. Wir zeigen euch, wie ihr auf eurer Apple Watch Apps löschen könnt!

Apps von der Apple Watch löschen

Um überflüssige Apple Watch Apps loszuwerden, gibt es zwei einfache Wege, die wir euch im Folgenden vorstellen wollen. Welches Apple Watch Modell ihr besitzt, spielt dabei keine Rolle. Es funktioniert auf allen Geräten gleich. Los geht es mit der Variante direkt auf der Apple Watch. Danach zeigen wir euch, wie es alternativ auch auf dem iPhone funktioniert.

Auf der Apple Watch (Rasteransicht)

  1. Drückt die Digital Crown, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Legt euren Finger leicht auf eine App, die ihr löschen wollt.
  3. Wenn die App-Icons anfangen zu wackeln, tippt auf das „X“.
  4. Geht anschließend auf „App löschen“.

Apps löschen auf der Apple Watch

Auf der Apple Watch (Listenansicht)

  1. Drückt die Digital Crown, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Wischt die App, die ihr löschen wollt, nach links.
  3. Tippt auf den roten Button und geht auf „App löschen“.

Apps löschen auf der Apple Watch in der Listenansicht

Wenn ihr Apps direkt auf der Apple Watch löscht, werden diese nicht automatisch auch von eurem iPhone entfernt. Löscht ihr hingegen eine App auf dem iPhone, verschwindet diese auch von der Apple Watch. Gelöschte Apps könnt ihr im Übrigen jederzeit wieder über den App Store auf der Apple Watch oder am iPhone installieren.

Auf dem iPhone

  1. Öffnet die Watch-App auf dem iPhone, mit dem eure Apple Watch verbunden ist.
  2. Tippt unten links auf den Reiter „Meine Watch“
  3. Unter „Auf Apple Watch installiert“ tippt ihr auf die App, die ihr löschen wollt.
  4. Deaktiviert den Punkt „App auf Apple Watch anzeigen“.

Apple Watch Apps löschen auf dem iPhone

Die App verschwindet nun auch von eurer Apple Watch, auf dem iPhone bleibt sie jedoch bestehen. Beachtet zudem, dass ihr in der Watch-App nur Drittanbieter-Apps und keine der vorinstallierten Apple-Apps löschen könnt. Die Apple-eigenen Apps lassen sich nur direkt auf der Apple Watch entfernen (siehe oben).

Diese Apple Watch Apps könnt ihr (nicht) löschen

Eine Apple Watch App lässt sich nicht löschen? Lange Zeit war es nur möglich, Drittanbieter-Apps auf der Apple Watch zu löschen. Mittlerweile könnt ihr auch viele der vorinstallierten und hauseigenen Apple-Anwendungen von der Uhr schmeißen. Die Liste der löschbaren System-Apps, liest sich wie folgt:

  • Atmen
  • Timer
  • Stoppuhr
  • Wecker
  • Walkie-Talkie
  • Radio
  • Jetzt Läuft
  • EKG
  • Geräusche
  • Kamera
  • Remote
  • Blutsauerstoff
  • Memoji
  • Personen suchen
  • Schlaf
  • Zyklusprotokoll

Bei Bedarf könnt ihr diese Apps einfach über den App Store auf der Apple Watch oder am iPhone wiederherstellen. Wie auf dem iPhone, gibt es auch auf der Apple Watch System-Apps, die ihr nicht löschen könnt. Dazu gehören:

  • Aktien
  • Aktivität
  • App Store
  • Einstellungen
  • Erinnerungen
  • Fotos
  • Herzfrequenz
  • Hörbücher
  • Kalender
  • Karten
  • Kurzbefehle
  • Mail
  • Musik
  • Nachrichten
  • Podcasts
  • Rechner
  • Sprachmemos
  • Telefon
  • Training
  • Wallet
  • Weltuhr
  • Wetter