Kalender-Spam löschen auf dem iPhone

iPhone Kalender Spam LogoWenn euer iPhone-Kalender plötzlich mit ungewollten Kalendereinträgen zugemüllt wird, deren Herkunft ihr euch nicht erklären könnt, stehen die Chancen nicht schlecht, dass ihr Opfer von Kalender-Spam geworden seid. Die Spam-Methode, bei der Einladungen per Mail verschickt werden, die vom System automatisch in den Kalender übernommen werden und diesen mit Spam-Links zu kleistern, ist nicht neu und macht zum Leidwesen vieler Nutzer immer wieder mal die Runde. Wir zeigen euch, wie ihr die nervigen Kalender-Ereignisse loswerdet.

Was ist „Kalender-Spam“?

Ungewollte Nachrichten können nicht nur per E-Mail eintrudeln und den Empfängern das Leben schwermachen. Beim Kalender-Spam schicken unseriöse Absender Termineinladungen per Mail an ihre Opfer, die automatisch als Eintrag in der Kalender-App landen. Die Einladungen können auch Namen von Personen enthalten, die ihr kennt, um Vertrauenswürdigkeit vorzutäuschen. Wie ein vom Kalender-Spam befallenes iPhone in der Praxis aussehen kann, zeigt das nachfolgende Bild.

iPhone Kalender Spam Beispielbild

Wenn ihr eine Einladung erhaltet, die euch verdächtig erscheint, solltet ihr diese zunächst nicht ablehnen, da der Absender aus der Interaktion schlussfolgern kann, dass eure Mail-Adresse aktiv genutzt wird. In der Folge könntet ihr von noch mehr Spam-Nachrichten als zuvor belästigt werden. Die Kalender-Ereignisse beinhalten zudem Spam-Links zu unseriösen Webseiten, manipulierten Seiten oder Schadprogrammen, die ihr selbstverständlich auch nicht anklicken solltet. Wenn ihr von dem Problem betroffen seid, liegt die Vermutung nahe, dass ihr irgendwann und unwissentlich einen Spam-Kalender abonniert habt.

Kalender-Spam entfernen am iPhone

Um die lästigen Einträge aus der Kalender-App zu verbannen, gibt es zwei einfache Möglichkeiten, die wir euch im Folgenden vorstellen möchten. Der schnellste Weg die unerwünschten Einträge loszuwerden, ist das Kalenderabonnement einfach direkt am iPhone zu löschen. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet die Kalender-App auf eurem iPhone.
  2. Tippt auf den unerwünschten Eintrag.
  3. Geht unten auf „Kalenderabo beenden“.
  4. Bestätigt das Ganze mit einem Tipp auf „Abo beenden“.

Termineinladungen nur per E-Mail erhalten

Wenn ihr von vornherein verhindern wollt, dass derartige Einträge in eurer Kalender-App auftauchen, könnt ihr auf iCloud.com einstellen, Einladungen immer per E-Mail zu erhalten. Die Spam-Einladungen könnt ihr dann ganz einfach in eurer Mail-App löschen. Geht dazu wie folgt vor:

Öffnet dazu die iCloud-Webseite auf eurem Computer (am iPhone klappt das nicht) und klickt auf das Kalender-Icon. Geht dann unten links auf das Zahnrad-Symbol und wählt im Kontextmenü den Punkt „Einstellungen“. Klickt in dem sich öffnenden Menüfenster auf den Reiter „Erweitert“ und aktiviert die Checkbox „Per E-Mail an _ senden“. Bestätigt das Ganze mit einem Mausklick auf „Sichern“.

iCloud-Kalender erweiterte Einstellungen

Als Nächstes: 12 iPhone-Tricks, die du bestimmt noch nicht alle kennst! 😲🤯 (Video)