Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.

Die besten iPhone Speichersticks im Vergleich

Wer viele Fotos und Videos aufnimmt oder Dateien auf dem iPhone gespeichert hat, kommt irgendwann an die Grenzen der Speicherkapazität. Die einzige Möglichkeit, die Apple-User in diesem Fall haben, ist durch verschiedene Tricks Speicherplatz freizugeben. Reicht euch dieser Platz nicht aus, empfehlen wir externe Speichersticks.

Der Vorteil der Flash Drives liegt auf der Hand: Sie sind praktisch, passen in jede Hosentasche und erlauben, Dateien unterwegs unabhängig von Cloud-Anbietern oder einer Internetverbindung zu speichern und zu laden. Auch als Backup oder zum Auslagern von Media Dateien und Dokumenten sind die Flash Drives geeignet. 

RAVPower iPhone Flash Drive

Der Speicherstick von RAVPower ist ein bequemer Weg, den Speicher eures iPhones zu erhöhen. Er verfügt über eine Speicherkapazität von 64 GB, einen USB 3.0-Anschluss, eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 80 MB/s und eine Übertragungsgeschwindigkeit von 30 MB/s. Um den Stick mit dem iPhone benutzen zu können, muss die kostenlose App iPlugmate installiert sein. Nach der Installation können sämtliche Inhalte, die auf dem Stick gespeichert sind, direkt auf eurem iPhone angezeigt und wiedergegeben werden. Ein großer Vorteil des Flash Drives ist, dass das Apple Phone über den Speicherstick auch geladen werden kann. So habt ihr unterwegs nicht nur eure wichtigen Daten dabei, sondern auch einen Akku, falls das iPhone einmal schlappmachen sollte.

Vorteile

  • Stick-Inhalte können auf dem iPhone angezeigt und wiedergegeben werden
  • Kann als Akku verwendet werden
Nachteile

  • App nötig
  • Speichergröße nicht erweiterbar

HooToo Flash Laufwerk

Das Flash Laufwerk von HooToo ist mit seiner Kapazität von 128 GB eine weitere Möglichkeit, eine große Menge an Daten vom iPhone auszulagern. Der USB 3.0-Anschluss liest bis zu 80 MB/s und schreibt bis zu 40 MB/s, was diesen Stick in unserem Vergleich zum schnellsten Produkt macht. Das Gehäuse wurde aus einer Aluminiumlegierung gefertigt, wodurch es widerstandsfähiger und besser geschützt ist. Mit einem Gewicht von gerade einmal sieben Gramm und einem schlanken Design ist das Flash Laufwerk kleiner als ein Haustürschlüssel und extrem praktisch. Die Daten werden über ebenfalls die iPlugmate-App auf euer iPhone übertragen.

Vorteile

  • Stick-Inhalte können auf dem iPhone angezeigt und wiedergegeben werden
  • Schnelle Übertragungsgeschwindigkeit
  • Hochwertiges und robustes Gehäuse
  • Klein und handlich
Nachteile

  • App nötig
  • Speichergröße kann nicht erweitert werden

Flash Drive RAVPower

Mit 64 GB interner Speicherkapazität wartet der Stick von RAVPower auf. Sein großer Vorteil ist der SD-Slot, der den Speicherplatz auf insgesamt 320 GB erweitern kann, wenn eine 256GB SD-Karte eingelegt wird. Ihr erhaltet dadurch nicht nur mehr Speicherkapazität, sondern könnt auch Fotos von der SD-Karte auf eurem iPhone anschauen und speichern. Darüber hinaus können Fotos und Videos, die ihr mit dem Smartphone aufnehmt, direkt auf dem Laufwerk abgelegt werden. Auch in diesem Gerät wurde ein USB 3.0-Anschluss für einen schnelleren Datentransport verarbeitet. Angaben über die Lese- und Schreibegeschwindigkeit werden allerdings nicht gemacht. Voraussetzung für die Nutzung des Flash Drives ist auch hier die Installation der iPlugmate-App auf dem iPhone.

Vorteile

  • Stick-Inhalte können auf dem iPhone angezeigt und wiedergegeben werden
  • SD-Slot
  • Speicherplatz lässt sich auf 320GB erhöhen
  • Fotos und Videos können direkt auf dem Flash Drive gespeichert werden
Nachteile

  • App nötig
  • SD-Karten müssen gekauft werden

Wie bereits erwähnt, lässt sich Speichergröße an die eigenen Bedürfnisse anpassen. SD Karten können mittlerweile relativ günstig bei Amazon erworben werden.

Auch interessant

6 Bewertungen
4,50 Sterne