Suche

Die besten iPhone X Battery-Cases im Vergleich

Der Akku des eigenen iPhones bereitet vielen Smartphone-Nutzern regelmäßig Sorgen. Wer oft im Internet surft, Videos guckt oder mit Freunden schreibt, wird das Problem kennen. Die Laufzeit reicht oft nicht aus, um alles am Smartphone zu erledigen. Hier kann eine Akku-Hülle Abhilfe schaffen. Wir zeigen euch die besten Modelle für das iPhone X im Vergleich.

Inhaltsverzeichnis:

Die Akku-Hülle von Casewin

Die Hülle von Casewin ist im Gegensatz zu anderen Akku-Hüllen recht schlank und bietet trotzdem eine Kapazität von 6000 mAh. Diese reicht für 20 zusätzliche Stunden Gesprächszeit beziehungsweise 12 weitere Stunden Internetnutzung aus. Die Bedienung des iPhone X ist auch mit Case problemlos möglich, da alle Tasten und Anschlüsse gut zugänglich sind. Die leicht gewölbten Ränder der Hülle schützen das iPhone zusätzlichen vor Fallschäden und Stößen.

Vorteile:

  • Schlanke Hülle
  • Akkulaufzeit wird mehr als verdoppelt
  • Schützt vor Schlägen und Stürzen
  • passgenau und sicher für das iPhone X
Nachteile:

  • Lange Ladedauer der Hülle

Das Akku-Case von Bovon

Die Hülle von Bovon gehört mit 150 Gramm zu den schwereren Akku-Case Modellen und bietet auch eine Kapazität von 6000 mAh. Das sind mehr als genug für eine vollständige Aufladung des iPhone X. Ein besonders Feature ist die magnetische Rückseite der Hülle, die es euch erlaubt das Smartphone zum Beispiel im Auto sicher zu befestigen. Das iPhone lässt sich mit Case ohne Schwierigkeiten bedienen, allerdings weißt der Hersteller noch einmal darauf hin, dass Wireless-Laden nicht unterstützt wird. Dank ihrer Größe schützt die Hülle das Smartphone zuverlässig vor Kratzern und Fallschäden.

Vorteile:

  • Akkulaufzeit wird mehr als verdoppelt
  • Schutz vor Kratzern
  • Magnetische Rückseite
  • Problemlose Bedienung
Nachteile:

  • Dickere Hülle
  • Lange Ladedauer der Hülle

1 Bewertungen
5,00 Sterne