Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.

Die besten iPhone 6/6s Bumper Cases im Vergleich

Wer viel Geld in ein iPhone investiert, möchte es natürlich auch schützen. Der Bumper gehört zu den meist genutzten Handyhüllen für das iPhone 6/6s und bewahrt das wertvolle Apple-Phone vor Kratzern, Staub und leichten Stürzen. Er besteht meist aus Silikon, Kunststoff oder Metallmischungen und liegt eng am Smartphone an. Abgesehen vom Display ist das iPhone komplett ummantelt und so vor allen Eventualitäten geschützt.

Bumper sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Ihr könnt nicht nur zwischen verschiedenen Materialien wählen, sondern auch zwischen unterschiedlichen Designs. Bei der großen Auswahl von transparenten, unifarbenen und bunten Cases findet garantiert jeder seinen passenden Bumper.

Inhaltsverzeichnis:

Bumper aus TPU von Eazy Care

Das Eazy Care Bumper Case aus Kunststoff, auch TPU genannt, liegt sehr eng am iPhone 6/6s an und umschließt es. Das Material ist zwar elastisch, verrutscht aber nicht und schützt das Smartphone sicher vor Staub oder Kratzern. Vor Feuchtigkeit bewahrt das Case allerdings nicht. Bedienelemente wie die Lautsprechertasten oder auch die Anschlüsse sind weiterhin ohne Einschränkungen nutzbar.

Helles Licht, Wärme und hohe Feuchtigkeit können dafür sorgen, dass der Bumper aus TPU mit der Zeit vergilbt. Der Grund dafür ist die molekulare Struktur des Materials, die das Licht durch Benzolringe absorbiert und das Case gelblich erscheinen lässt. Um diesen Vorgang entgegen zu wirken, liefern manche Hersteller von Kunststoffcases eine zusätzliche Tasche mit, die das Verfärben verzögern oder verhindern kann. Wer also sein iPhone auf Dauer mit einer transparenten TPU-Hülle schützen möchte, muss sein Smartphone entweder in einer Tasche transportieren oder regelmäßig eine neue kaufen. Bei einem Preis von teilweise weniger als zehn Euro ist der Schaden allerdings nicht ganz so hoch.

Vorteile:

  • Zugriff auf alle Bedienelemente & Anschlüsse
  • Günstig
  • Sitzt eng am iPhone
  • Schutz vor Staub, Kratzern und leichten Stößen
  • Elastisch, verrutscht trotzdem nicht
  • In verschiedenen Designs erhältlich
Nachteile:

  • Kann mit der Zeit vergilben
  • Schützt nicht vor Feuchtigkeit
  • Benötigt zusätzlichen Displayschutz

 

Bumper aus Silikon von Apple

Wie die Bumper aus Kunststoff sind auch die Modelle aus Silikon in unterschiedlichen Designs erhältlich. Die Hülle ist extrem dünn, unauffällig und elastisch, aber dennoch fest genug, dass sie nicht verrutscht.

Das Case von Apple sitzt passgenau am iPhone und alle Knöpfe und Anschlüsse können weiterhin genutzt werden. Der große Nachteil der Silikon-Hüllen ist allerdings, dass sie aufgrund ihrer Elastizität relativ schnell ausleiern. Um fortlaufend einen sicheren Schutz für das iPhone zu garantieren, muss sie regelmäßig erneuert werden.

Vorteile:

  • Günstig
  • Passgenau
  • Dünn & unauffällig
  • Schützt vor Staub, Kratzern & leichten Stößen
Nachteile:

  • Leiert schnell aus
  • Kein Schutz vor Flüssigkeiten
  • Benötigt zusätzlichen Disyplayschutz

 

Scorpio Cover Hardcase mit Aluminium

Ein Hardcase ist für die iPhone 6/6s-Nutzer interessant, die keinen flexiblen Bumper Schutz für ihr Smartphone möchten, sondern einen festen. Es ist ebenfalls passgenau, verrutscht nicht und verliert auch nicht seine Form.

Das Scorpio-Cover wurde aus Kunststoff gefertigt und mit einer gebürsteten Aluminiumplatte auf der Rückseite ausgestattet. Euer iPhone ist somit perfekt gegen Kratzer, Schmutz und Abschürfungen geschützt.

Vorteile:

  • Sitzt passgenau und eng
  • Verliert nicht seine Form
  • Verrutscht nicht
  • Zugriff auf alle Bedienelemente & Anschlüsse
  • Schutz vor Staub, Kratzern & Abschürfungen
Nachteile:

  • Kein Schutz vor Wasser
  • Benötigt zusätzlichen Displayschutz
  • Nicht flexibel

Auch interessant

10 Bewertungen
4,50 Sterne