Suche
Christoph Zubehör von

10 Bewertungen
4,50 Sterne

Besser und effizienter Autofahren mit dem TomTom CURFER

Ein schlechter Fahrstil schadet nicht nur eurem Geldbeutel, sondern im schlimmsten Fall auch eurem Auto. Viele Autofahrer gewöhnen sich im Laufe der Zeit Fahrfehler an, ohne es überhaupt zu merken. Zum Glück gibt es technische Hilfsmittel, mit denen ihr solche Verhaltensmuster durchbrechen könnt. Ein solches Gadget ist der TomTom CURFER. Er ist eine Art „Leistungstracker“ für euer Auto und analysiert euer Fahrverhalten. Der TomTom CURFER wird dabei direkt an den Diagnoseport (Standard-OBD-Buchse) des Autos angeschlossen und via Bluetooth mit der zugehörigen iPhone-App verbunden. Die ausgelesenen Daten werden anschließend direkt in der App angezeigt.

Mittels Diagnoseport und App ganz einfach zum Smartcar

Dashboard zur Fahrtenbewertung

Rechtzeitig hochschalten, sanft bremsen und Leerlauf vermeiden – bestimmt erinnert ihr euch noch an die zahlreichen Tipps aus eurer Fahrschulzeit zum ökonomischen Autofahren. So einleuchtend diese einfachen Ratschläge auch sind: Beim Autofahren ist man mit den Gedanken meist ganz wo anders. In der TomTom CURFER App seht ihr anhand von Punkten (0 – 100) und einer kreisförmigen Grafik wie effizient ihr beschleunigt, bremst, Kurven fahrt und den Leerlauf nutzt – und das in Echtzeit. Die Farben grün und rot signalisieren, wann ihr ein gutes bzw. schlechtes Fahrverhalten an den Tag legt. Aus den Messwerten errechnet die App eine Gesamtpunktzahl, welche die Qualität eurer Fahrtechnik auf einen Blick zusammenfasst.

Detaillierte Fahrzeugdaten und Fahrtenanalyse

Fahrtenanalyse in der CURFER-App am iPhone

Neben der Analyse des eigenen Fahrverhaltens erfahrt ihr in der „Experten“-Ansicht mehr über das Innenleben eures Autos. Hier findet ihr allerlei Fahrzeugwerte wie Motordrehzahl, Kühlmittel- und Öltemperatur sowie Batteriespannung und Motorlast. In Kombination mit den GPS-Daten eures iPhones zeichnet der TomTom CURFER auch eure gefahrenen Strecken auf. Auf einer interaktiven Karte seht ihr euer Beschleunigungs-, Kurven-, Leerlauf- und Bremsverhalten während der Fahrt. Wie gut bzw. schlecht ihr die jeweiligen Streckenabschnitte bewältigt habt, erkennt ihr anhand des Farbverlaufs der Strecke. Mit einem Fingertipp auf die Markierungen entlang der Route erhaltet ihr zusätzliche Tipps, um euer Fahrverhalten zu verbessern.

Der TomTom CURFER ist zudem auch für Firmeninhaber interessant, um so die Kraftstoffeffizienz und das Fahrverhalten der Fahrzeugflotte besser analysieren zu können. Das Unternehmen spart in der Folge Kraftstoff- und Wartungskosten ein.

TomTom CURFER jetzt bei Amazon bestellen!

Fahrstil verbessern und Auszeichnungen sammeln

Parkplatz wiederfinden mit der Car Finder-Funktion

Für die nötige Motivation, um auch dauerhaft am eigenen Fahrstil zu arbeiten, sorgen die TomTom CURFER-Auszeichnungen. Werdet zum „Easy Rider“ oder zum „Road Warrior“ und teilt eure Erfolge mit Freunden in den sozialen Medien. Praktisch: Dank der Car Finder-Funktion findet ihr euer Auto auch auf unübersichtlichen Parkplätzen oder in einer unbekannten Stadt wieder. So merkt sich die CURFER-App den Standort eures geparkten Wagens und lotst euch anschließend zurück zum Stellplatz. Ob auch euer Auto mit dem TomTom CURFER kompatibel ist, erfahrt ihr auf der TomTom-Webseite. Zusätzlich erfahrt ihr, wo ihr die OBD-Schnittstelle für den Anschluss des CURFER in eurem Auto findet.