Suche
Katharina Zubehör von

8 Bewertungen
4,75 Sterne

Anker SoundBuds Flow: Die günstigen Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test

Ihr verliert beim Sport oft eure Kopfhörer? Mit den In-Ears SoundBuds Flow von Anker gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Sie verfügen über magnetische Ohrhörer-Enden, mit denen ihr sie sicher verbinden und um den Hals tragen könnt, wenn ihr gerade keine Musik hört. Wir haben die leichten Bluetooth Kopfhörer beim Sport und im Alltag für euch getestet.

Inhaltsverzeichnis

Erster Eindruck

Klein, leicht und magnetisch – die SoundBuds Flow sind optimal für den Einsatz als Sportkopfhörer ausgerichtet. Sie haben kleine Magneten in den Ohrhörern, sodass sie sich zu einer Kette verbinden lassen, wenn sie nicht genutzt werden.

Über das Bedienelement am Verbindungskabel könnt ihr eure Musik, Lautstärke und Anrufe steuern, ohne das iPhone extra aus der Tasche zu nehmen. Außerdem könnt ihr die Kopfhörer perfekt an euer Ohr anpassen. Dazu liefert Anker unterschiedliche Ohrstücke und Ohrhaken mit. Das Paket umfasst auch eine eigene Transporttasche für die Kopfhörer sowie ein USB-Kabel und einen Shirtclip, alles zusammen zu einem günstigen Preis.

Für den ersten Einsatz müsst ihr die Kopfhörer nur einschalten und per Bluetooth mit eurem iPhone verbinden. Dazu drückt ihr die mittlere Taste des Bedienelements für 2 Sekunden, bis ein blaues Licht leuchtet. Dann könnt ihr direkt und störungsfrei Musik und Hörbücher mit gutem Sound genießen.

Sound

Die SoundBuds Flow bieten einen tollen Sound zu einem niedrigen Preis. Da sie direkt im Gehörgang sitzen, blenden sie Hintergrundgeräusche gut aus. So könnt ihr eure Musik auch bei geringer Lautstärke hören.

Der Kopfhörer sorgt trotz des kleinen Klangkörpers für einen ausgewogenen Sound. Lediglich mehr Bass wäre wünschenswert. Für die Nutzung beim Sport oder den Weg zur Arbeit ist die Soundqualität aber wirklich gut.

Besondere Features

Jedes Ohr ist einzigartig. Mit den unterschiedlichen Ohrstücken könnt ihr die SoundBuds perfekt auf euer Ohr abstimmen. Gerade für Leute mit besonders kleinen Ohren oder einer ungewöhnlichen Ohrform bieten die SoundBuds von Anker damit einen großen Vorteil.

Die Ohrhaken sorgen für einen festen Sitz, während ihr mit den passenden Ohrstücken die Passform im Gehörgang beeinflusst. So bleiben die Kopfhörer auch bei bewegungsintensivem Sport an ihrem Platz und verrutschen nicht. Zusätzlich sind die Kopfhörer spritzwassergeschützt, sodass starkes Schwitzen und Regen ihnen nichts anhaben können.

Fazit

Toller Sound, die individuelle Passform und ein niedriger Preis sind die großen Vorteile der SoundBuds Flow von Anker. Die Akkulaufzeit stimmt mit der angegebenen Dauer von 7 Stunden überein und ist absolut in Ordnung. Die Ohrhaken sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, sorgen allerdings für einen guten Halt im Ohr. Die kleinen Abzüge für die Klangqualität des Mikros und den Bass machen die Kopfhörer mit dem günstigen Preis und großen Lieferumfang definitiv wett.

Für treue Apple Kunden wäre vielleicht noch ein Ladekabel mit USB-C Anschluss toll gewesen. Allerdings bieten auch andere Hersteller dies bisher noch nicht an.

Vorteile:

  • personalisiertere Passform
  • leicht
  • Bedienelement am Kabel
  • spritzwasserdicht
  • Transporttasche
Nachteile:

  • Tonqualität des Mikrofons
  • Bass nicht ausbalanciert

SoundBuds Flow von Anker bei Amazon bestellen!

Tipp: Welche Kopfhörer passen am besten zu euch? Ob Over-Ear, In-Ear oder On-Ear Kopfhörer mit Bluetooth oder ohne, gerade bei Kopfhörern gibt es viele unterschiedliche Typen. Wir haben die verschiedenen Modelle einmal für euch zusammengestellt und Vor- und Nachteile herausgearbeitet.