Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 15.10.2014 9:54 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,67 Sterne

Apple zahlt weiblichen Angestellten das Einfrieren von Eizellen

Apple zahlt weiblichen Angestellten das Einfrieren von Eizellen

Zeichnung einer menschlichen Eizelle. Quelle: Wikipedia

Gutes Personal ist schwer zu finden. Gutes weibliches Personal offenbar noch viel schwerer. Denn anders ist nicht zu erklären, warum Apple und Facebook zu einer eher außergewöhnlichen Maßnahme greifen, um weibliche Angestellte – vorzugsweise Führungskräfte – anzuwerben. Ab 2015 soll es für weibliche Mitarbeiter die kostenlose Möglichkeit geben, gesunde Eizellen einzufrieren. Die nicht unerheblichen Kosten für die Entnahme, das Einfrieren und die jährlichen Lagergebühren übernimmt dabei der Arbeitgeber. So kostet die Entnahme von Eiern einmalig 10.000 US-Dollar. Die jährliche Aufbewahrungsgebühr beträgt 500 Dollar.

Extraktion einer Eizelle im Labor

Extraktion einer Eizelle im Labor. Quelle NBC News

Wie NBC News berichtet sollen so verstärkt weibliche Führungskräfte zu Apple gelockt werden. Der iPhone-Hersteller  beschäftigt überwiegend Männer. Das hat sich zuletzt daran gezeigt, dass die mit iOS 8 ausgelieferte Health-App ein Datum gänzlich außer Acht gelassen hat: Es ist mit dem Programm nicht möglich, den weiblichen Zyklus zu tranken. Die tägliche Aufnahme von Natrium ist dagegen gar kein Problem. Das hat verschiedene Twitter-Nutzerinnen enttäuscht. Damit ein solcher Fauxpas nicht ein weiteres Mal passiert, konzentriert Apple seine Personalmarketing-Aktivitäten verstärkt darauf, weibliches Personal zu akquirieren.

Meinung: Warum denn auch nicht? Eine Firma, die schöne – und im Falle der Apple Watch auch modische – Produkte herstellt, sollte wirklich auch die weibliche Sicht der Dinge berücksichtigen. Ein iPhone in Gold kann da nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

 

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen